Neselo

Alles über LSD

LSD, auch Säure genannt, ist eine der am häufigsten verwendeten Halluzinogene oder psychedelische Drogen. Es wirkt sich auf eine Person, die Wahrnehmungen, Empfindungen, Denken, Selbstbewusstsein und Emotionen, sagt der National Institute on Drug Abuse.

In reinem Zustand ist LSD ein weißes, geruchloses Pulver. Es ist üblicherweise in flüssiger Form oder als Tabletten oder Kapseln verkauft. Es wird oft auf saugfähigem Papier aufgenommen, wie Löschpapier, und in kleine Quadrate unterteilt eingerichtete, mit jedem Quadrat mit einer Dosis. Es können verschluckt werden, Schnupfen, injiziert oder geraucht. Es ist sehr potent, mit kleinen Mengen verursacht starke Effekte.

Die Effekte, die nicht vorhersehbar sind, beginnen in der Regel 30 bis 90 Minuten nach der Einnahme der Droge, am stärksten sind drei bis fünf Stunden später und dauern bis zu 12 Stunden.

Typische Effekte sind intensive Sinneserfahrungen (hellere Farben, schärfere Töne), die Vermischung der Sinne (Farben werden gehört oder gesehen klingt); verzerrten Sinn für Raum und Zeit (Minuten können so lang wie Stunden erscheinen); und Körperbild verzerrt (eine Person, fühlt sich, als wenn er oder sie schwimmt oder sich durch die Schwerkraft nach unten gezogen). Physikalische Effekte sind erweiterte Pupillen, erhöhte Körpertemperatur, erhöhte Herzfrequenz und Blutdruck, Schwitzen, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit, trockener Mund und Zittern, nach dem National Institute on Drug Abuse (NIDA).

Unangenehme und intensiv

Bei der Verwendung von LSD, oder "Auslösen", eine Person starke Gefühle der Angst oder Furcht zu erleben. Die halluzinatorische Effekte können unangenehm, wie Spinnen kriechen auf der Haut sein, oder sie so intensiv, die Person fühlt sich, als ob er oder sie verliert die Kontrolle sein kann.

Nach einem schlechten psychische Reaktion auf LSD und ähnlichen Drogen ist weit verbreitet. Die beängstigende Empfindungen kann einige Minuten oder mehrere Stunden dauern und leicht erschreckend oder erschreckend. Der Benutzer kann erleben Panik, Verwirrung, Misstrauen, Angst und Gefühle der Hilflosigkeit. Manchmal nimmt LSD können psychische oder emotionale Probleme, die bisher unbekannt waren an den Benutzer zu entlarven.

Üblicherweise werden die negativen Gefühle weg, wenn die Droge nachlässt. Manche Menschen erleben Halluzinationen, bizarres Verhalten und Paranoia für mehrere Tage danach. Gelegentlich können diese Wirkungen Wochen oder Monate dauern.

Tage, Wochen oder sogar Jahre nach der Anwendung des Arzneimittels, einige Leute haben eine Wiederholung Erfahrung der Auswirkungen, die aufgerufen wird, eine Rückblende. Der Benutzer kann sehen, intensive Farben und andere Halluzinationen. Die Rückblende können angenehm oder produzieren scheinen schwere Gefühle von Angst. Flashbacks bei Menschen, die LSD über einen langen Zeitraum verwendet werden oder die eine zugrunde liegende Persönlichkeitsstörung am häufigsten auftreten, sagt der NIDA. Aber auch Menschen, die gelegentlich LSD kann Rückblenden.

Heavy-User entwickeln manchmal Anzeichen von Hirnschäden, wie Gedächtnis und Aufmerksamkeit beeinträchtigt Spanne.

Effekte variieren

LSD-Effekten variieren von Person zu Person, abhängig von vielen Faktoren, einschließlich der Person, Größe, Gewicht und Gesundheit, wie viel von der Droge genommen wird und ob andere Medikamente mit ihm getroffen.

Es ist gefährlich, nach der Verwendung von LSD zu fahren, weil die Wahrnehmung von Raum und Zeit verzerrt ist, und der Benutzer kann "sehen" Dinge, die erratische Fahren verursacht.

Wenn jemand eine negative Reaktion, während mit LSD, sofort einen Arzt aufsuchen, dann mit der Person zu bleiben, bis der Krankenwagen eintrifft.