Neselo

Asymptomatische Bakteriurie

Was ist das?

Wenn eine erhebliche Anzahl von Bakterien zeigen sich im Urin, wird dies als "Bakteriurie." Auffinden von Bakterien im Urin kann bedeuten, dass es irgendwo eine Infektion im Harntrakt (das System, das erste Urin aus den Nieren gelangt, durch die rohrartige Harnleiter in die Blase und schließlich durch die Harnröhre). Eine Harnwegsinfektion kann mehrere Symptome verursachen, von Schmerzen oder Brennen beim Wasserlassen zu Beckenschmerzen, Rückenschmerzen, Fieber und Schüttelfrost.

Bei asymptomatischen Bakteriurie, eine große Zahl von Bakterien im Urin vorhanden sind, aber eine Person hat keine Symptome einer Harnwegsinfektion (asymptomatisch Mittel ohne Symptome). Es ist nicht klar, warum die Bakterien verursachen keine Symptome. Es kann sein, dass asymptomatische Bakteriurie ist schwächer (weniger "virulent") Bakterien verursacht werden. Die Krankheit muss nicht immer zu behandeln.

Asymptomatische Bakteriurie ist am häufigsten bei Frauen, Menschen mit Diabetes, ältere Menschen und Menschen mit Blasenkatheter.

Symptome

Asymptomatische Bakteriurie verursacht keine Symptome.

Diagnose

Ihr Arzt wird feststellen, dass Sie asymptomatischen Bakteriurie auf Basis von Laboruntersuchungen von Urin, die mindestens 100.000 Bakterien pro Milliliter Urin zeigt haben. Eine Person muss darauf achten, beim Sammeln einer Urinprobe, weil Bakterien aus der Haut kann die Probe verunreinigen. Um zu entscheiden, wenn Sie das tun oder keine Symptome einer Infektion der Harnwege haben, kann Ihr Arzt Sie bitten detaillierte Fragen zu Ihren Urin, einschließlich Fragen über seine Farbe, Geruch und ob Sie kein Blut im Urin bemerkt haben. Er oder sie kann auch über die Anzahl der Zeiten, die Sie während des Tages und in der Nacht zu urinieren fragen, und ob Sie irgendwelche Folgen von Bettnässen, haben Schmerzen beim Wasserlassen, eine dringende Notwendigkeit zu urinieren, Beckenschmerzen, Rückenschmerzen, Fieber oder Schüttelfrost.

Ihr Arzt kann Sie bitten, um die Anwesenheit von der gleichen Art von Bakterien bestätigen zusätzliche Urinproben abgeben. Diese Proben können für die Prüfung, um die spezifische Art von Bakterien und gegen bestimmte Antibiotika, die verwendet werden können, um die Bakterien zu beseitigen identifizieren gesendet.

Voraussichtliche Dauer

Bei manchen Menschen, asymptomatische Bakteriurie schließlich fortschreitet, um eine ausgewachsene Harnwegsinfektion, mit den üblichen Symptomen. In anderen Menschen, kann asymptomatische Bakteriurie für Tage oder Jahre ohne offensichtliche Krankheit oder Beschwerden weiter.

Vorbeugung

Sie können helfen, zu verhindern, durch das Trinken von Bakteriurie mehrere Gläser Wasser pro Tag. Dies kann das Wachstum von Bakterien durch Ausspülen Harnwege entmutigen, auch wenn dies noch nicht bewiesen. Cranberry-Saft trinken jeden Tag könnte auch das Wachstum von Bakterien zu verlangsamen, indem sie Urin mehr sauer, aber auch dies ist nicht endgültig durch medizinische Studien gezeigt.

Um die Ausbreitung der Darmbakterien aus dem Rektum in die Harnwege zu verhindern, sollten Frauen immer wischen Toilettenpapier von vorne nach mit dem Stuhlgang zurück.

Behandlung

Antibiotika-Behandlung für asymptomatische Bakteriurie ist für folgende Gruppen zu empfehlen:

  • Schwangere Frauen

  • Menschen vor einer Operation in irgendeinem Teil der Harnwege unterziehen

  • Männer etwa an Prostata-Operation unterziehen

  • Menschen, die eine Nierentransplantation hatten

  • Personen mit Behinderung oder abnorme Struktur des Harntraktes

Die meisten Menschen mit asymptomatischer Bakteriurie sind ältere Frauen, eine Gruppe, die keine Behandlung für diese Krankheit erfordert. Obwohl Antibiotika-Behandlung die Bakterien aus dem Urin zu löschen, die Krankheit oft zurück. Ihr Arzt kann warten, bis die Ergebnisse von mindestens zwei Urinkulturen haben das Vorhandensein von den gleichen Bakterien vor Beginn der Behandlung bestätigt. An diesem Punkt wird Ihr Arzt in der Lage, die Art der Bakterien zu identifizieren und die effektivste Antibiotikum zu behandeln haben. Personen mit Blasenkatheter und asymptomatischer Bakteriurie müssen im Hinblick auf die Entwicklung der Symptome beobachtet werden.

Wann rufen Sie einen Fach

Wenn Sie asymptomatischen Bakteriurie haben, rufen Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie mehr als normal, oft Wasserlassen zu beginnen; entwickeln eine intensive Harndrang, Schmerzen beim Wasserlassen, oder wenn Ihr Urin blutig ist, verfärbt, bewölkt oder übel riechenden, oder wenn Sie Schmerzen im Beckenbereich zu entwickeln, Rückenschmerzen, Fieber oder Schüttelfrost.

Prognose

Für die meisten Menschen ist asymptomatische Bakteriurie keine Probleme verursachen und die Behandlung ist nicht erforderlich.