Neselo

Fettarme Kochtipps

Um weniger Fett zu essen, müssen Sie möglicherweise einige neue Möglichkeiten, um kochen zu lernen. Aber das bedeutet nicht, dass Sie zu fad, langweilig zu essen haben. Und es bedeutet nicht, dass Kochen braucht, um noch mehr Zeit zu nehmen. Hier sind einige Tipps für das Kochen und Würzen von Speisen mit weniger Fett.

Probieren Sie neue Kochmethoden

  • Grillen, braten, backen, Dampf oder Mikrowelle Fisch, Huhn, Pute und Fleisch.

  • Entfernen Sie die Haut von Huhn und Pute und trimmen Extra-Fett aus Fleisch vor dem Kochen.

  • Sprinkle Kräuter auf Fleisch, Huhn und Fisch, und in Suppen.

  • Kochen in Brühe statt Fett.

  • Verwenden Sie Antihaft-Kochsprays oder Antihaft-Pfannen.

  • Dampf-oder Mikrowellen Gemüse ohne Zugabe von Fett. Servieren mit Kräutern, Zitronensaft, Essig, oder fettfreie Butteraroma Pulver.

  • Um Geschmack Bohnen und Reis, gehackte Zwiebeln, Knoblauch und Paprika.

  • Chill-Suppen und Eintöpfe. Vor dem Aufwärmen und Servieren, abschöpfen das Fett.

  • Wenn Sie Fett hinzuzufügen, verwenden Raps-oder Olivenöl anstelle von Butter oder Schmalz.

Geben Sie Ihrer Rezepte

  • In Suppen und Saucen: Ersetzen Sie Vollmilch oder Sahne mit fettarmer Milch, eingedampft fettfreie Milch oder fettfreie Trockenmilch.

  • In Pudding und andere Desserts: Ersetzen Sie Vollmilch oder Sahne mit fettarmer Milch oder fettfreie Kondensmilch.

  • Um Dips und Toppings machen: Verwenden Sie fettarme oder fettfreie Quark oder saure Sahne.

  • Verwenden Sie fettarmer Joghurt oder fettarme Buttermilch: Um Salatdressings zu machen.

  • An die Stelle der 1 ganzes Ei in Rezepten: Verwenden Sie 2 Eiweiß oder 1/4 Tasse Ei-Ersatz.

  • An die Stelle der regulären Käse: Verwenden Sie fettfreie oder fettreduzierte Käse.