Neselo

Gastrointestinale Blutungen

Was ist Magen-Darm-Blutungen?

Gastrointestinale Blutungen sind Blutungen, dass überall im Verdauungstrakt auf, die auch als Magen-Darm-Trakt, die aus dem Mund bis zum Anus läuft. Blut kann in Erbrochenem oder Stuhl vorhanden sein. Je nachdem, wo die Blutung stammt, kann das Blut sichtbar oder okkulten sein, was bedeutet, dass sie nur durch Labortests nachgewiesen werden. Die Schwere von gastrointestinalen Blutungen bei verschiedenen Personen unterschiedlich abhängig von der Ursache.

Typischerweise Blutungen aus dem oberen Gastrointestinaltrakt manifestiert sich als schwarz oder Teerstuhl als melena bekannt. Die schwarze Farbe entwickelt aufgrund chemischer Veränderungen, die das Blut durch den Verdauungstrakt gelangt auftreten. Der Durchgang hellrotes Blut aus dem After als Hämatochezie bekannt und in der Regel ergibt sich aus Blutungen aus Quellen, die näher an den Anus und Rektum sind.

Häufige Ursachen für gastrointestinale Blutungen sind Entzündungen und Infektionen des Verdauungstraktes, wie Gastritis. Leichte Magen-Darm-Blutungen ist gemeinsam mit viralen Infektionen, Blutungen und dies gehen weg wie die Infektion löst. Menschen mit einer Analfissur oder Hämorrhoiden können auch milde Blutungen, die auf eigene auflöst. Wenn eine schwere Blutung auftritt, kann es zu erheblichen Blutverlust führen, was zu Symptomen wie Benommenheit, Schwindel, Ohnmacht oder Schwierigkeiten beim Atmen.

Während Magen-Darm-Blutungen kann klein sein, es kann auch von schweren Krankheiten, die durch verlängerte Blutungs gekennzeichnet sind, führen. In diesen Fällen können schwere Komplikationen wie Schock entwickeln. Gastrointestinale Blutungen können auch von Krebserkrankungen im Verdauungstrakt auftreten.

Unbehandelt können schwere Magen-Darm-Blutungen in einem lebensbedrohlichen Blutverlust führen. Sofort ärztliche Betreuung (Call 911) für schwere Symptome, blasse Haut oder Blässe und Atemnot, starke Bauchschmerzen, Erbrechen von Blut oder schwarz Material oder Änderung der Ebene des Bewusstseins.

Problembeschreibung

Welche anderen Symptome können mit Magen-Darm-Blutungen kommen?

Magen-Darm-Blutungen können andere Symptome, die abhängig von der zugrunde liegenden Krankheit, Störung oder Krankheit variieren begleiten. Symptome, die häufig auf die Verdauungstrakt können sich auch andere Systeme des Körpers.... Lesen Sie mehr über Magen-Darm-Blutungen Symptome

URSACHEN

Was verursacht Magen-Darm-Blutungen?

Magen-Darm-Blutung an einer Krankheit im Verdauungstrakt vorkommende führen, entweder in dem oberen Teil (einschließlich der Speiseröhre, des Magens, und ein Teil des Dünndarms) oder im unteren Teil (einschließlich der restlichen Dünndarm und Dickdarm, Dickdarm, Mastdarm und After). Häufige Ursachen für gastrointestinale Blutungen umfassen Entzündung, Infektion und Erkrankung zugrundeliegenden Prozesse wie Morbus Crohn, Divertikulose, oder Malignität. Hämorrhoiden und Analfissuren sind häufig und in der Regel mild Quellen von Blutungen. Magen-Darm-Blutungen können auch die Folge von inneren Verletzungen durch ein Trauma verursacht werden.... Lesen Sie mehr über Magen-Darm-Blutungen Ursachen

Weitere Artikel