Neselo

Arthrose

Was ist Arthrose?

Osteoarthritis, der häufigsten Form von Arthritis, ist eine chronische, degenerative Gelenkerkrankung, die meist bei mittleren und älteren Erwachsenen. Arthrose ist durch den Abbau von Gelenkknorpel aus. Obwohl es in jedem Gelenk auftreten, in der Regel wirkt sich die Hände, Knie, Hüfte oder Wirbelsäule. Die Krankheit wird auch als degenerative bekannt Arthritis oder degenerativen Gelenkerkrankungen.

Was verursacht Arthrose?

Arthrose kann als primäre oder sekundäre klassifiziert werden. Primäre Arthrose hat eine unbekannte Ursache, während sekundäre Arthrose wird durch eine andere Erkrankung, Infektion, Verletzung oder Missbildung verursacht. Arthrose ist durch den Abbau von Knorpel im Gelenk aus. Da der Knorpel abgenutzt ist, können die Knochenenden verdicken, bilden Knochenwucherungen oder Sporen, die mit gemeinsamen Bewegung stören. Zusätzlich können Bits von Knochen und Knorpel in den Gelenkraum zu schweben und fluidgefüllten Zysten können in den Knochen zu bilden, Begrenzen Gelenkbewegung. Mehrere Risikofaktoren im Zusammenhang mit Osteoarthritis, darunter die folgenden:

  • Vererbung
    Leichte Mängel gemeinsame oder Doppel Zusammenhangslosigkeit (Schlaffheit) und genetische Defekte können zur Entwicklung von Arthrose bei.

  • Fettleibigkeit
    Übergewicht kann zu einer übermäßigen setzen Stress auf solche Verbindungen, wie den Knien über die Zeit.

  • Verletzung / Übernutzung
    Signifikante Schädigung eines Gelenks, wie Knie, können später in Osteoarthritis führen. Injury kann auch durch wiederholte Überbeanspruchung oder Missbrauch über einen Zeitraum von Zeit führen.

Was sind die Symptome der Arthrose?

Das häufigste Symptom der Arthrose ist der Schmerz nach der Übernutzung von einer gemeinsamen oder längerer Inaktivität eines Gelenkes. Die häufigsten Gelenke von Arthrose betroffen sind die Hüften, Knie, Finger, Füße und Wirbelsäule. Die Symptome der Arthrose langsam entwickeln sich meist über viele Jahre. Im Folgenden sind die häufigsten Symptome der Arthrose. Jedoch kann jeder einzelne Symptome anders zu erleben. Symptome können sein:

  • Gelenkschmerzen

  • Gelenksteife, besonders nach dem Schlafen oder Untätigkeit

  • begrenzte gemeinsame Bewegung wie die Krankheit fortschreitet

  • Schleifen von Gelenken bei Bewegung (in fortgeschrittenen Stadien der Arthrose), wie der Knorpel verschleißt

Die Symptome der Arthrose können anderen medizinischen Erkrankungen oder Probleme ähneln. Immer fragen Sie Ihren Arzt für eine Diagnose.

Wie wird Arthrose diagnostiziert?

Zusätzlich zu einer vollständigen Anamnese und körperliche Untersuchung, ist der häufigste Weg, um Arthrose in einer gemeinsamen Diagnose von x-ray.

Die Behandlung von Arthrose:

Eine spezifische Behandlung von Osteoarthritis wird von Ihrem Arzt auf der Grundlage ermittelt werden:

  • Ihr Alter, allgemeine Gesundheit und Krankengeschichte

  • Ausmaß der Erkrankung

  • Ihre Toleranz für bestimmte Medikamente, Verfahren und Therapien

  • Erwartung für den Verlauf der Krankheit

  • Ihre Meinung oder Bevorzugung

Die Ziele der Behandlung für Osteoarthritis sind Gelenkschmerzen und Steifheit zu verringern, und Verbesserung der Gelenkbewegung. Die Behandlung kann umfassen:

  • Übung
    Regular, Aerobic und Stretching-und Kräftigungsübungen können dazu beitragen, die Symptome und Schmerzen im Zusammenhang mit Osteoarthritis.

  • Wärmebehandlung
    Die Behandlung der betroffenen Gelenk mit Wärme kann helfen, Schmerzen zu lindern.

  • Physio-und Ergotherapie
    Physio-und Ergotherapie können helfen, reduzieren Gelenkschmerzen, verbessert die Beweglichkeit der Gelenke bei der Durchführung von täglichen Aktivitäten und Gelenkbelastung zu reduzieren.

  • Gewicht Wartung
    Warten Sie Ihr Gewicht oder Gewichts empfohlen (wenn Übergewicht) verlieren kann helfen, zu verhindern oder zu reduzieren, die Symptome der Arthrose.

  • Medikation
    Medikamente für spezifische Symptome können Schmerzmittel (in Form von Tabletten oder Salbe) und entzündungshemmende Medikamente gehören, wenn eine Entzündung vorhanden ist.

  • Injektionen von dicken Flüssigkeiten in die Fugen
    Diese Flüssigkeiten imitieren normalen Gelenkflüssigkeit.

  • Gelenkchirurgie
    Chirurgie kann notwendig sein, zu reparieren oder zu ersetzen, eine stark beschädigte Gelenk.