Neselo

Osteomalazie

Was ist Osteomalazie?

Osteomalazie ist eine Krankheit, die Knochen eines Erwachsenen zu erweichen verursacht, was zu Muskelschwäche und Knochenschmerzen. Die häufigste Ursache von Osteomalazie ist ein Mangel an Vitamin D.

Bei Kindern Osteomalazie als Rachitis bekannt. Menschen mit einem Risiko für die Entwicklung von weichen Knochen besitzen typischerweise einen oder mehrere Risikofaktoren, die mit niedrigen Vitamin-D-Spiegel assoziiert. Diese Risikofaktoren können von Umwelt-, Gen-und Nahrungsquellen zu kommen.

Osteomalazie wird durch eine Funktionsstörung im Knochenbildungsprozess verursacht werden. Da Vitamin D ist notwendig, um starke Knochen zu bauen, wird jede Störung, die Vitamin-D-Spiegel im Körper Einfluss auf die Knochen auswirken. Sonnenlicht hilft Ihrem Körper produzieren Vitamin D, so dass, wenn Sie in einem Gebiet, wo das Wetter ist oft bewölkt leben, kann die Umgebung um Ihren Mangel an Vitamin D. Genetische Erkrankungen, die Vitamin-D-Stoffwechsel auch häufig Osteomalazie verursachen beitragen. Nicht aufwändig genug Milch und Milchprodukte, die reich an Vitamin D und Kalzium sind, ist auch mit der Entwicklung Osteomalazie verbunden. Andere, weniger häufige Ursachen von Osteomalazie sind Leber-und Nierenerkrankungen und Krebs.

Die Anzeichen und Symptome von Osteomalazie kann konstant sein oder periodisch auftreten. Osteomalazie variiert von Person zu Person. Einige Menschen mit Osteomalazie haben leichte Symptome, wie Muskelbeschwerden, während andere häufige Knochenbrüche haben. Glücklicherweise kann Osteomalazie mit Nahrungsergänzung, Vitamin D und Calcium-Mangel zu beheben behandelt werden. Änderungen des Lebensstils kann das Risiko für Osteomalazie zu reduzieren und das Empfangen ausreichende Sonneneinstrahlung, essen eine ausgewogene Ernährung, die Milch und Milchprodukte beinhaltet, nicht zu rauchen, und immer unter alle Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, wie vorgeschrieben.

In einigen Fällen kann Osteomalazie zu schweren Knochenbrüchen führen und sollte behandelt werden. Sofort ärztliche Betreuung (Call 911), wenn Ihr Osteomalazie beinhaltet ernsthafte Anzeichen und Symptome, wie z. B. Verformung oder Verschiebung eines gemeinsamen, umfassenden Schwellungen, Taubheitsgefühl, hervorstehende Knochen durch die Haut, oder der Unfähigkeit, um den Knochen zu spüren.

Sofortige ärztliche Versorgung, wenn Sie wegen Osteomalazie aber milde Symptome wie Taubheitsgefühl, Schwellungen oder Schwierigkeiten Bewegen der Gelenke behandelt werden, wiederkehren oder sind persistent.

Problembeschreibung

Was sind die Symptome der Osteomalazie?

Osteomalazie Ursachen erweicht Knochen und kann in einer Reihe von Symptomen führen. Die Symptome können in ihrer Intensität zwischen Individuen variieren.... Lesen Sie mehr über Osteomalazie Symptome

URSACHEN

Was sind die Ursachen Osteomalazie?

Osteomalazie wird durch eine Funktionsstörung im Knochenbildungsprozess verursacht werden. Da Vitamin D ist notwendig, um starke Knochen zu bauen, wird jede Störung, die Vitamin-D-Spiegel im Körper wirkt sich die Knochenfestigkeit und die Entwicklung beeinflussen. Die Umwelt kann eine Rolle bei der Vitamin D-Mangel zu spielen, da das Sonnenlicht ist für die Produktion von Vitamin D im Körper verantwortlich. Nicht aufwändig genug Milch und Milchprodukte, die reich an Vitamin D und Kalzium sind, ist auch mit der Entwicklung Osteomalazie verbunden. Andere, weniger häufige Ursachen von Osteomalazie sind Leber-und Nierenkrankheiten, genetische Erkrankungen und Krebs.... Lesen Sie mehr über Ursachen Osteomalazie

BEHANDLUNGEN

Wie wird Osteomalazie behandelt?

Die Behandlung von Osteomalazie beginnt mit der Suche nach medizinischer Versorgung von Ihrem Arzt. Um festzustellen, ob Sie Osteomalazie haben, wird Ihr Arzt Ihnen Fragen stellen, eine Blutprobe anzufordern, und möglicherweise andere Diagnosetests bestellen. Es ist wichtig, Ihren Behandlungsplan für Osteomalazie genau befolgen und alle Ihre Medikamente wie angewiesen.... Lesen Sie mehr über Osteomalazie Behandlungen