Neselo

Pilomatrixom

Was ist Pilomatrixom?

Pilomatrixom ist eine langsam wachsende, harte Masse unter der Haut gefunden. Es ist am häufigsten im Gesicht und am Hals, aber manchmal auf der Kopfhaut, Augenlider, und Arme gefunden. Pilomatrixom ist in der Regel ein einzelner Klumpen, aber gelegentlich mehrere Massen zu sehen sind. Die meisten Fälle von Pilomatrixom treten bei Kindern unter dem Alter von 10, und die Krankheit ist doppelt so häufig bei Frauen als Männer. Andere Namen für Pilomatrixom gehören Pilomatrixom und Verkalkung von Epithelioma Malherbe.

Was sind die Ursachen Pilomatrixom?

Pilomatrixomas entwickeln sich aus einer abnormen Bildung von Zellen, die ähnlich wie Haarzellen, die gehärtet oder verkalken sind. Verkalkten Zellen bilden eine Masse unter der Haut.

Andere Mitglieder der Familie eines Kindes kann auch Pilomatrixom, was auf eine genetische Komponente.

Was sind die Symptome der Pilomatrixom?

Im Folgenden sind die häufigsten Symptome von Pilomatrixom. Allerdings kann jedes Kind Symptome anders zu erleben. Die Symptome können eine kleine, harte Masse unter der Haut von Gesicht, Kopf, Hals oder Arme schließen. Die Masse ist in der Regel weniger als drei Zentimeter im Durchmesser und die Haut über der Masse erscheint normal, oder kann fest oder gehärtete fühlen. Gewöhnlich ist die Masse schmerzlos, es sei denn es infiziert.

Die Symptome können auch andere Pilomatrixom Hals Massen oder medizinische Probleme ähneln. Immer fragen Sie Arzt Ihres Kindes für eine Diagnose.

Wie wird Pilomatrixom diagnostiziert?

Im Allgemeinen wird Pilomatrixom durch körperliche Untersuchung diagnostiziert. Zusätzlich zu einer vollständigen Anamnese und körperliche Untersuchung können diagnostische Verfahren für Pilomatrixom eine Biopsie sind - ein Verfahren, in denen Gewebeproben (mit einer Nadel oder während der Operation) aus dem Körper für eine Untersuchung unter dem Mikroskop entfernt, um festzustellen, ob Krebs oder andere abnormale Zellen vorhanden sind.

Die Behandlung von Pilomatrixom:

Eine spezifische Behandlung von Pilomatrixom wird der Arzt Ihres Kindes auf der Grundlage ermittelt werden:

  • Alter Ihres Kindes, die allgemeine Gesundheit und Krankengeschichte

  • Ausmaß der Erkrankung

  • Ihr Kind die Toleranz für bestimmte Medikamente, Verfahren oder Therapien

  • Erwartungen für den Verlauf der Krankheit

  • Ihre Meinung oder Bevorzugung

Die Behandlung kann umfassen Chirurgie, um die Masse und einige der umliegenden Gewebe zu entfernen. Pilomatrixomas Zysten in der Regel nicht wieder nachwachsen.