Neselo

Thoracentesis

(Pleurale Tap, Pleuralflüssigkeit Analysis)

Verfahren

Was ist Pleurapunktion und Pleuralflüssigkeit-Analyse?

Thorakozentese ist ein Verfahren, in dem eine Nadel durch die Rückseite der Brustwand in den Pleuraraum (ein Raum, der zwischen den beiden Lungenflügeln und der inneren Brustwand vorhanden ist), um Flüssigkeit oder Luft zu entfernen, eingeführt. Pleuralflüssigkeit Analyse ist die mikroskopische und chemische Laboranalyse des bei der Pleurapunktion erhalten Flüssigkeit.

Die normale Funktion der Lungen ist mit jedem Atemzug genommen (wie ein Ballon) erweitern, passend eng auf dem Brustkorb. Wobei jede Ausdehnung der Lungen, gibt es eine entsprechende Ausdehnung der Brust. Es gibt nur einen kleinen Raum (der Pleurahöhle) zwischen den Lungen und der Innenwand des Kastens. Der Pleuraraum wird durch Flüssigkeit, die von der Pleura (Gewebe, das die Lungen umgibt) sezerniert wird und bei relativ konstanten Raten resorbiert geschmiert. Aufgrund der konstanten Geschwindigkeit der Sekretion und Resorption, gibt es im Allgemeinen nur eine kleine Menge der Flüssigkeit in dem Bereich zu jeder Zeit. Die Pleuralflüssigkeit Funktionen, um die Reibung gegen die Brustwand zu verhindern, wie die Lungen füllt und entleert mit der Atmung.

In einem Krankheitsprozesses kann der Pleurahöhle mit Flüssigkeit, wie Blut, Eiter (von Infektion), Serum oder Lymphe füllen. Alternativ kann die Pleuraflüssigkeit von resorbiert verhindert werden, was zu einer Ansammlung von Flüssigkeit im Pleuraraum. Wenn eine solche Akkumulation auftritt, wird es schwierig für die Lunge vollständig durch die Flüssigkeit Druck auf die Lungen aufzublasen. Pleurale Flüssigkeitsansammlung kann dazu führen, Kurzatmigkeit, die stärker mit verstärkten Aktivitäten werden kann. Es kann notwendig werden, um eine Thorakozentese führen, um die Flüssigkeit zu entfernen.

Die Ansammlung von Flüssigkeit im Pleuraraum, bezeichnet als Pleuraerguss zeigt eine Anomalie. Thorakozentese kann durchgeführt werden, um den Grund (Diagnose) identifizieren und / oder um die Beschwerden und Symptome (therapeutische) von übermäßiger Flüssigkeit im Pleuraraum zu entlasten.

Diagnostisches Thorakozentese beinhaltet die Entfernung von Flüssigkeit zur Analyse (Pleuraflüssigkeit Analyse). Im allgemeinen wird Pleuraflüssigkeit als Exsudat (bei entzündlichen, Krebs oder Infektionskrankheiten gesehen) oder Transsudat (Fluid, das aus Blut-oder Lymphgefäße verschiedenen Gründen ausgetreten ist) klassifiziert. Pleuralflüssigkeit Analyse kann helfen, um zu bestätigen oder auszuschließen, Infektionen oder Krankheiten wie Krebs, kongestiver Herzinsuffizienz, Leberversagen oder Lungen Bluthochdruck (Hochdruck in der Lunge Blutgefäße). Therapeutische Pleurapunktion kann helfen, Beschwerden von Kurzatmigkeit aufgrund des Drucks durch Flüssigkeitsansammlung zu lindern.

Andere verwandte Verfahren, die verwendet werden, um Probleme mit der Lunge und der Atemwege diagnostiziert werden können, gehören Bronchoskopie, Computertomographie (CT) der Brust, Brust Durchleuchtung, Röntgen-Thorax, Brust-Ultraschall, Lungenbiopsie, Lungen-Scan, Medias, Pulsoxymetrie, Peak-Flow-Messung, Positronenemissionstomographie (PET)-Scan, Pleurabiopsie, pulmonale Angiographie und Lungenfunktionstests. Bitte lesen Sie diese Verfahren für weitere Informationen.

Anatomie der Atemwege:

Darstellung der Anatomie des Atmungssystems

Das Atmungssystem besteht aus den Organen in der Austauschgas beteiligt hergestellt, und besteht aus:

  • Nase

  • Rachen

  • Larynx

  • Luftröhre

  • Bronchien

  • Lunge

Die oberen Atemwege umfasst das:

  • Nase

  • Nasenhöhle

  • Siebbeinzellen

  • Stirnhöhlen

  • Kieferhöhle

  • Larynx

  • Luftröhre

Die unteren Atemwege gehören die Lunge, Bronchien und Alveolen.

Was sind die Funktionen der Lunge?

Die Lungen nehmen in Sauerstoff, welche Zellen brauchen, um zu leben und führen ihre normalen Funktionen. Die Lunge auch von Kohlendioxid, einem Abfallprodukt der Körperzellen zu befreien.

Die Lungen sind ein Paar kegelförmige Organe aus schwammig, rosa-grauen Gewebe gefertigt. Sie nehmen den meisten Platz in der Brust oder des Thorax (der Teil des Körpers zwischen der Basis des Halses und der Membran).

Die Lungen werden in einer Membran genannt Pleura umhüllt.

Die Lungen werden von einander durch das Mediastinum, eine Fläche, die Folgendes enthält getrennt:

  • das Herz und die großen Gefäße ihrer

  • Trachea (Luftröhre)

  • Speiseröhre

  • Thymusdrüse

  • Lymphknoten

Die rechte Lunge hat drei Abschnitte, genannt Lappen. Die linke Lunge hat zwei Lappen. Wenn Sie atmen, die Luft in den Körper durch die Nase oder den Mund. Es wandert dann in den Rachen durch den Kehlkopf (Larynx) und Trachea (Luftröhre) und geht in die Lunge durch Rohre genannt Haupt-Stammbronchien.

Einem Haupt Stammbronchus führt zu der rechten Lunge und eine an der linken Lunge. In der Lunge, das Hauptstammbronchien teilen sich in kleinere Bronchien und dann in noch kleinere Rohre genannt Bronchiolen. Bronchiolen enden in winzigen Lungenbläschen, den Alveolen.

Gründe für das Verfahren

Thorakozentese können zu diagnostischen und / oder therapeutischen Gründen durchgeführt werden. Die diagnostische Verwendung einer Thorakozentese beinhaltet Pleuraflüssigkeit Analyse zwischen Exsudat zu unterscheiden, die von entzündlichen oder malignen Erkrankungen und Transsudat, welches von Ausfall von Organsystemen, die Flüssigkeitsbilanz im Körper beeinflussen führen kann führen kann. Diese Analyse hilft bei der Bestimmung der Ursache der Anomalie.

Die Befunde werden in zwei Kategorien, Exsudat und Transsudat klassifiziert und umfassen, sind aber nicht beschränkt auf, die folgenden:

  • Infektionen (Virus-, Pilz-oder Bakterien)

  • Krebs

  • systemischer Lupus erythematodes - Autoimmunerkrankung, bei der der Körper seine eigenen Gewebe angreift und jedes Organsystem im Körper beeinflussen

  • Pankreatitis - Entzündung der Bauchspeicheldrüse

  • Lungenembolie - ein Gerinnsel in der Lunge, die das Lungengewebe verursacht Nekrose (Absterben von Lungengewebe)

  • Empyem - eine Sammlung von Eiter im Pleuraraum

Die therapeutische Verwendung von Pleurapunktion kann bei der Linderung der Symptome wie hilfreich sein, Atemnot und Schmerzen.

Möglicherweise gibt es andere Gründe für Ihren Arzt, um eine Pleurapunktion und Pleuralflüssigkeit Analyse zu empfehlen.

Risiken des Verfahrens

Wie bei jedem chirurgischen Verfahren können Komplikationen auftreten. Einige mögliche Komplikationen können beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, die folgenden:

  • Pneumothorax - Luft wird in den Pleuraraum gefangen was die Lunge zu kollabieren

  • Lungenödem - Flüssigkeit in der Lunge

  • Blutungen

  • Infektion

Thoracentesis in bestimmten Blutungen Erkrankungen kontraindiziert.

Patienten, die allergisch auf oder empfindlich auf Medikamente, Kontrast Farbstoffe, Jod, oder Latex sind, sollten ihren Arzt informieren.

Wenn Sie schwanger sind oder vermuten, dass Sie schwanger sind, sollten Sie Ihren Arzt informieren.

Möglicherweise gibt es andere Risiken, je nach Ihren spezifischen medizinischen Erkrankung sein. Achten Sie darauf, alle Bedenken mit Ihrem Arzt vor dem Eingriff zu diskutieren.

Vor dem Eingriff

  • Der Arzt wird das Verfahren erklären Ihnen und bieten Ihnen die Möglichkeit, alle Fragen, die Sie haben über das Verfahren zu stellen.

  • Sie werden gebeten, eine Einverständniserklärung zu, dass Ihre Erlaubnis, den Test zu tun gibt unterzeichnen. Lesen Sie das Formular sorgfältig aus und stellen Sie Fragen, wenn etwas nicht klar ist.

  • Im Allgemeinen ist keine vorherige Vorbereitung, wie Fasten erforderlich.

  • Wenn Sie schwanger sind oder vermuten, dass Sie schwanger sind, sollten Sie Ihren Arzt informieren.

  • Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, wenn Sie überempfindlich oder allergisch auf jegliche Medikamente, Latex, Jod, Band oder Narkosemittel (lokal und allgemein) sind.

  • Benachrichtigen Sie Ihren Arzt alle Medikamente (verschreibungspflichtig und over-the-counter) und pflanzliche Präparate, die Sie einnehmen.

  • Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Geschichte von Blutungsstörungen oder wenn Sie irgendwelche Antikoagulans (Blutverdünnung) Medikamente, Aspirin oder andere Medikamente, die die Blutgerinnung beeinflussen, sind zu haben. Es kann notwendig sein für Sie diese Medikamente vor dem Eingriff zu stoppen.

  • Sie kann ein Diagnoseverfahren, wie z. B. eine haben Bruströntgen, Brust Fluoroskopie, Ultraschall oder CT-Scan, vor dem Verfahren durchgeführt, um den Arzt bei der Identifizierung der spezifischen Lage der Flüssigkeit in der Brust, die zu entfernen ist, zu unterstützen.

  • Sie können ein Beruhigungsmittel vor dem Eingriff damit Sie sich entspannen zu erhalten. Wenn ein Beruhigungsmittel gegeben ist, müssen Sie möglicherweise jemand fahren Sie anschließend nach Hause zu müssen.

  • Der Bereich um die Einstichstelle kann rasiert werden.

  • Basierend auf Ihre medizinische Krankheit, kann Ihr Arzt verlangen andere spezifische Vorbereitung.

Während des Verfahrens

Illustration einer Pleurapunktion Verfahren

Thorakozentese können auf ambulanter Basis oder als Teil Ihres Aufenthaltes in einem Krankenhaus durchgeführt werden. Verfahren kann je nach Krankheit und Praktiken Ihres Arztes variieren.

Im Allgemeinen folgt eine Pleurapunktion diesen Prozess:

  1. Sie werden gebeten, keine Kleidung, Schmuck oder andere Objekte, die mit dem Verfahren stören können, zu entfernen.

  2. Wenn Sie gefragt werden, um Kleidung zu entfernen, werden Sie ein Kleid zu tragen gegeben werden.

  3. Ihre Vitalzeichen (Herzfrequenz, Blutdruck, Atemfrequenz und Sauerstoffgehalt) kann vor und während des Verfahrens überwacht werden.

  4. Sie können zusätzlichen Sauerstoff erhalten nach Bedarf, durch eine Gesichtsmaske oder Nasenbrille (Rohr).

  5. Sie werden in eine sitzende Position mit den Armen angehoben und auf einem Betttisch ruht platziert werden. Diese Position Hilfen in Ausbreiten der Räume zwischen den Rippen zur Nadeleinführung. Wenn Sie nicht in der Lage zu sitzen sind, können Sie in einer Seitenlage auf der Bettkante auf Ihrem gesunden Seite platziert werden.

  6. Sie können aufgefordert nicht zu husten, atmen Sie tief ein, oder während des Verfahrens zu bewegen.

  7. Die Haut an der Einstichstelle wird mit einer antiseptischen Lösung gereinigt.

  8. Sie werden eine lokale Betäubung an der Stelle, wo der Pleurapunktion durchgeführt werden empfangen. Sie können einen kurzen stechendes Gefühl an der Stelle der Injektion des Narkose zu erleben.

  9. Wenn der Bereich ist taub, wird der Arzt eine Nadel zwischen den Rippen im Rücken stecken. Sie können einen gewissen Druck an der Stelle, wo die Nadel eingeführt erfahren.

  10. Sobald der Arzt hat den Pleuraraum mit der Nadel eingegeben wird, wird Flüssigkeit langsam herausgezogen werden.

  11. Wenn ein Pleuraflüssigkeit Analyse durchgeführt werden soll, werden mehrere Probengefäße mit Flüssigkeit und an das Labor geschickt gefüllt werden.

  12. Wenn es eine große Menge von Pleuraflüssigkeit, kann der Arzt Schlauch an der Nadel zu befestigen, um die Flüssigkeit in eine Flasche oder eine andere Art von Entwässerungssystem ablaufen zu lassen. In einigen Fällen kann der Arzt wählen, um den Schlauch über einen längeren Zeitraum, z. B. ein oder zwei Tage angebracht verlassen. In diesem Fall werden Sie ins Krankenhaus eingeliefert, bis der Schlauch entfernt werden.

  13. Wenn das Fluid entfernt worden ist, wird die Nadel entfernt werden.

  14. Ein sterilen Verband / Verband angewendet werden.

Nach dem Verfahren

Nach dem Eingriff werden Sie überwacht werden, bis Ihr Blutdruck, Puls, Atmung und stabil sind. Wenn das Verfahren wurde am Krankenbett gemacht, werden Sie in Ihrem Zimmer im Krankenhaus bleiben. Wenn das Verfahren wurde ambulant durchgeführt wird, werden Sie nach Hause entlassen werden, es sei denn, Ihr Arzt entscheidet anders. Wenn das Verfahren wurde ambulant durchgeführt wird, sollten Sie planen, eine andere Person fahren Sie nach Hause.

Das Dressing über die Einstichstelle für Blutungen oder andere Drainage überwacht werden.

Sie werden in einem Seitenlage mit der nicht betroffenen Seite nach unten für eine Stunde oder länger positioniert werden.

Sie haben möglicherweise eine Röntgen-Thorax nach dem Eingriff durchgeführt.

Wenn der Wiederherstellungszeit vorbei ist, können Sie Ihre gewohnte Ernährung und Aktivitäten wieder aufnehmen, es sei denn Ihr Arzt berät Sie anders.

Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, um eine der folgenden Bericht:

  • Fieber und / oder Schüttelfrost

  • Rötungen, Schwellungen oder Blutungen oder andere Drainage aus der Einstichstelle

  • Atembeschwerden

Ihr Arzt kann Ihnen nach dem Eingriff geben, zusätzliche oder alternative Anweisungen, je nach Ihrer persönlichen Situation.

Online-Ressourcen

Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte dienen nur der Information und ist nicht für die Diagnose oder ein gesundheitliches Problem oder eine Krankheit zu behandeln, oder ersetzen Sie die professionelle medizinische Beratung die Sie von Ihrem Arzt erhalten. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt mit Fragen oder Bedenken können Sie sich über Ihre Krankheit.

Diese Seite enthält Links zu anderen Websites mit Informationen über dieses Verfahren und damit verbundenen gesundheitlichen Erkrankungen. Wir hoffen, Sie finden diese Seiten hilfreich, aber bitte erinnern wir uns nicht kontrolliert die auf diesen Websites bereitgestellten Informationen, noch haben diese Seiten befürworten die hier enthaltenen Informationen.

Europäische Krebsgesellschaft

National Cancer Institute (NCI)

Nationale Herz-, Lungen-und Blut-Institut (NHLBI)

National Institutes of Health (NIH)

Zentralbibliothek für Medizin