Neselo

Überblick über die männliche Anatomie

Es folgt ein Überblick über die männlichen Fortpflanzungs Anatomie:

Illustration der Anatomie des männlichen Reproduktionstrakt

Anus. Die Öffnung am Ende des Verdauungstraktes, wo Darminhalt den Körper verlassen.

Blase. Eine dreieckige, Hohlorgan im Unterbauch entfernt. Es wird durch Bänder, die auf andere Organe und die Beckenknochen befestigt sind, gehalten. Die Wände der Blase entspannen und zu erweitern, um Urin-und Vertragsgeschäft und reduzieren, um leere Urin durch die Harnröhre.

Nebenhoden. Ein langer Schlauch, der in der Nähe von jedem Hoden befindet. Der Nebenhoden ist die Röhre, die die Spermien aus den Hoden bewegt.

Penis. Die externe Fortpflanzungsorgane des Mannes. Der Penis besteht aus zwei Teilen, dem Schaft und der Eichel gemacht. Die Eichel ist die Spitze des Penis, der Schaft ist der wichtigste Teil des Penis und enthält das Rohr (Harnröhre), die die Blase entleert. Alle Jungen sind mit einer Vorhaut oder eine Abdeckung über der Spitze des Penis geboren. Einige Jungen beschnitten sind, was bedeutet, dass diese Abdeckung der Haut entfernt wird. Andere Jungen nicht beschnitten und können Haut, die die Spitze des Penis bedeckt haben.

Prostata. Eine Geschlechtsdrüse bei Männern. Es hat etwa die Größe einer Walnuss und umgibt den Hals der Blase und Harnröhre - die Röhre, die Urin aus der Blase führt. Es ist teilweise und teilweise Muskeldrüsen, mit Kanälen in der prostatischen Abschnitts der Harnröhre öffnen. Es besteht aus drei Lappen gebildet: eine Mittellappens mit einem Lappen auf jeder Seite. Die Prostata sekretiert einen leicht alkalischen Flüssigkeit, die Bestandteil der Samenflüssigkeit, einer Flüssigkeit, die Spermien trägt bildet.

Rektum. Das untere Ende des Dickdarms, der zu dem Anus.

Hodensack. Die Tasche der Haut, die hält und hilft, die Hoden zu schützen. Die Hoden Spermien zu machen, und dies zu tun, die Temperatur der Hoden muss kühler als das Innere des Körpers zu sein. Deshalb ist das Skrotum außerhalb des Körpers befindet.

Samenblasen. Die sackförmige Drüsen, die hinter der Blase liegen und eine Flüssigkeit, die Teil der Samenflüssigkeit bildet lösen.

Testikel (Hoden). Die Hoden sind zwei kleine Organe, die im Hodensack zu finden sind. Die Hoden sind für die Herstellung von Spermien verantwortlich und werden auch bei der Herstellung eines Hormons Testosteron beteiligt. Testosteron ist ein wichtiges Hormon im männlichen Entwicklung und Reifung - für die Entwicklung von Muskeln, die Vertiefung der Stimme, und wachsende Haar.

Harnröhre. Die Röhre, die Urin außerhalb des Körpers passieren lässt. Das Gehirn signalisiert die Blasenmuskulatur zu straffen, die Urin aus der Blase drückt. Zur gleichen Zeit, das Gehirn signalisiert den Schließmuskel zu entspannen, um Urin Ausfahrt ließ die Blase durch die Harnröhre. Wenn alle Signale in der richtigen Reihenfolge auftreten, tritt normalen Wasserlassen.

Wo Samenleiter die Spermien gespeichert ist;. Ein Rohr, das die Spermien aus dem Hodensack trägt. Der Samenleiter ist zwischen den Nebenhoden und der Harnröhre und verbindet diese miteinander.