Neselo

Wie zu vermeiden, ein Herzkrankheiten-Statistik

Statistik auf Herzerkrankungen sind alarmierend. Es ist die häufigste Ursache des Todes in Europa, und Sie nicht über ältere Menschen zu sein oder eine Familiengeschichte von Herzprobleme zu bekommen, Herzerkrankungen (Quelle: CDC ). Trotz der Zahlen können Sie vermeiden, zu einer Statistik, auch wenn Sie bereits mit einer Herzerkrankung diagnostiziert worden. Beginnen Sie mit der Aufklärung sich über Präventionsstrategien, um sie dann haften. Je früher Sie beginnen, desto mehr können Sie Ihr Risiko zu reduzieren.

Wie soll ich anfangen?

Holen Sie sich jetzt einen Termin mit Ihrem Arzt zu sehen begann. Sagen Sie, dass Sie an der Rezeption einen Herzrisikobewertung soll. Ihr Arzt wird Ihre Risikofaktoren, einschließlich Alter, persönliche und familiäre Krankengeschichte, Gewicht, Blutdruck, Geschichte und Bewegung zu beurteilen.

Ein Herzrisikobewertung kann auch:

  • Blut-Tests, wie ein Lipid-Profil, um Ihre "gute" Cholesterin (HDL), "schlechte" Cholesterin (LDL) und Triglyceride messen

  • EKG ( Elektrokardiogramm oder EKG) die elektrische Aktivität Ihres Herzens zu beurteilen und zu diagnostizieren, einige Arten von Herzerkrankungen

  • Echokardiogramm, die Schallwellen verwendet, um ein Bild von Ihrem Herzen. Es kann abnorme Pumpen des Herzens oder die Beschädigung von einem zeigen Herzinfarkt.

  • Angiographie, um Bilder des Blutflusses durch Ihre Herzarterien zu nehmen. Dies zeigt, wenn Sie irgendwelche blockierten Arterien haben.

  • Stresstest, um zu sehen, wie Bewegung wirkt sich auf dein Herz und wie gut das Blut durch die Arterien fließt

Was muss ich als nächstes tun?

Sie müssen wieder mit Ihrem Arzt zu sehen, nachdem alle Tests durchgeführt, um die Ergebnisse zu diskutieren. Hören Sie sich Auswertung Ihres Arztes und fragen Sie so viele Fragen wie Sie verstehen, wie man am besten senken das Risiko von Herzerkrankungen benötigen.

Nach Ihrer Bestellung, stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Arzt die Beratung über Lifestyle-Änderungen zu folgen. Dazu gehören das Rauchen, Essen eine Herz-gesunde Ernährung und genügend Bewegung. Halten Sie das Cholesterin in der Ernährung auf weniger als 300 mg pro Tag und versuchen, mindestens 30 Minuten moderate körperliche Aktivität den meisten Tagen der Woche.

Genauso wichtig ist, nehmen Sie Ihre Medikamente, wie verwiesen. Dies kann Medikamente gegen hohen umfassen Cholesterin, Bluthochdruck und Thrombosen. Nicht die Medikamente wie verordnet kann tatsächlich erhöhen das Risiko von Herzerkrankungen. Also, halten Sie in Kontakt mit Ihrem Arzt. Lassen Sie Ihren Arzt wissen sofort über alle neuen Symptome, Nebenwirkungen oder Probleme Sie haben.

Auch wenn Sie keine Probleme haben, sollten Sie zu Ihrer regelmäßigen Terminen zu gehen. Regelmäßige Tests und Vorsorgeuntersuchungen lassen Sie Ihren Arzt überwacht das Risiko von Herzerkrankungen und sehen, ob Ihre Behandlungen und Präventionsstrategien arbeiten.

Schließlich, nicht erraten, über Schmerzen in der Brust. Wenn Sie Schmerzen in der Brust, nehmen Sie Ihre Nitroglycerin oder andere Medikamente, Schmerzen in der Brust, wie verwiesen. Wenn Sie keine Medikamente für Schmerzen in der Brust, oder die Schmerzen nicht weg nach fünf Minuten gehen, rufen Sie 911 an. Ihrem Arzt oder rufen Sie nicht mehr länger warten, um zu sehen, ob es geht weg. Denken Sie daran, die Zeit ist Herzmuskel!

Wo kann ich weitere Hilfe?

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie von einer Herzkrankheit Präventionsprogramm profitieren. Diese formalen Programme werden von Medizinern oft durch lokale Krankenhäuser laufen. Herzkrankheit Präventionsprogramme erstellen einen persönlichen Behandlungsplan und bieten Unterstützung, die Sie hilft:

  • Reduzieren Sie Ihre Risikofaktoren für Herzerkrankungen

  • Verhindern Sie einen ersten Herzinfarkt oder wiederkehrenden Herzinfarkt

  • Reduzieren Sie die Chancen, dass die bestehenden Herzerkrankungen wird sich noch verschärfen

  • Zu verhindern oder zu verzögern, dass wesentliche Verfahren, wie Angioplastie, Stent oder Bypass-Operation

  • Verbessern Sie Ihre gesamte Herz-Kreislauf Gesundheit, Lebensstil und Lebensqualität

Handeln Sie und erhöhen Ihre Chancen auf ein langes und Herz-gesunde Leben.