Neselo

Erektile Dysfunktion und der einzelne Mann

Neben den psychologischen und medizinischen Probleme, mit denen alle Männer mit Erektionsstörungen, Männer ohne langfristige Partner, die sexuell aktiv Gesicht ihre eigene Reihe von Fragen und Anliegen möchten.

Wenn Sie in dieser Situation sind, können Sie sich fragen, wie viel zu einem neuen Sexualpartner zu erzählen. Es gibt keine richtige oder falsche Antwort. Es hängt davon ab, wie viel Sie bequem und aufschlußreich, zu einem gewissen Grad, auf dem Therapie Sie verwenden. Zum Beispiel, wenn Sie eine Pille sind, müssen Sie nicht so viel verraten, wie Sie es, wenn Sie mit einer der anderen Behandlungen sind.

Wenn die Behandlung erfolgreich ist, können Sie nicht haben, etwas zu sagen über Ihre erektile Dysfunktion, auch wenn Sie eine feste Beziehung mit jemandem zu entwickeln. Aber wenn das Problem erneut auftritt regelmäßig, können Sie es mit Ihrem Partner besprechen. Die beste Zeit, dies zu tun ist in der Regel nicht, wenn sexuelle Intimität ist aktiv im Gange, sondern in einer ruhigen, privaten Zeit, in der Sie sich wohl miteinander fühlen.

Sagen Sie Ihrem Partner über Ihre Krankheit und was Sie über die Ursachen kennen. Diskutieren Sie die Arten der Behandlung, wenn überhaupt, dass Sie verwenden. Beantworten Sie alle Fragen und Ihr Partner hat, wenn die Zeit für sexuelle Intimität entsteht, nehmen Sie es langsam. Sie können feststellen, dass mit diskutiert das Thema verbessert Ihre sexuelle Erfahrung.