Neselo

Erstellen ein besseres Sexualleben

Sex ist ein Aspekt des Lebens, das voller Paradoxien ist. Abstreifen Kleidung kann den stärksten unter uns fühlen sich erstaunlich verwundbar. Mit der Zeit kann auch Sex mit dem Partner liebe tief vertraut machen - und, ja, ho-hum - und doch gibt es meist viel Neuland zu erkunden. Ebenso überraschend, die Behandlung der erektilen Dysfunktion kann die Decke zurück auf andere Probleme, bis jetzt unbemerkt geblieben, wie Schwierigkeiten mit Erregung oder Beflaggung Sexualtrieb eines Partners oder körperliche Beschwerden beim Sex schälen. Und Ringen mit erektiler Dysfunktion kann auf den Weg einen Zyklus von emotionalen Problemen und Beziehungsprobleme, die auch angesprochen werden, vor dem Sex eine Wende zum Besseren nehmen müssen.

Egal, was Sie zu genießen oder beklagen über Ihr Sexualleben, ist es wahrscheinlich, dass Sie und Ihr Partner vor, um es zu verbessern könnte. In diesem Sinne bieten wir diesen besonderen Abschnitt. Die folgenden Tipps können Ihnen helfen, zu gewinnen und geben mehr sexuelle Lust. Und das ist wahr, ob Sie mit erektiler Dysfunktion oder nicht zu tun.

Sprechen Sie mit Ihrem Partner

Viele Paare finden es schwierig, über Sex selbst unter den besten Umständen reden. Wenn sexuelle Probleme auftreten, können Gefühle von Schmerz, Scham, Schuldgefühle und Ressentiments Gespräch ganz zu stoppen. Denn gute Kommunikation ist ein Grundstein für eine gesunde Beziehung, einen Dialog ist der erste Schritt, nicht nur zu einem besseren Sexualleben, sondern auch um eine engere emotionale Bindung. Hier sind einige Tipps für die Lösung dieser heiklen Thema.

Finden Sie die richtige Zeit für ein Gespräch gibt es zwei Arten von sexuellen Gespräche:. Diejenigen, die Sie im Schlafzimmer haben und die, die Sie an anderer Stelle haben. Es ist durchaus angebracht, um Ihren Partner, was gut in der Mitte des Liebesspiel fühlt sich sagen, aber es ist am besten zu warten, bis Sie in einer Neutralstellung sind zu größeren Themen, wie diskutieren erektile Dysfunktion, übereinstimmende sexuelle Lust, Orgasmus oder Probleme.

Vermeiden Sie Kritik. Couch Vorschläge in positiven Begriffen, wie "Ich liebe es wirklich, wenn Sie mir die Haare leicht auf diese Weise berühren", anstatt sich auf das Negative. Ansatz eine sexuelle Problem als Problem, eher als eine Übung in Schuldzuweisungen lösen.

Vertrauen Sie Ihrem Partner über Veränderungen in Ihrem Körper. Wenn Sie eine Erektion nur vom Gedanken an Sex nicht mehr zu bekommen, Ihren Partner, wie Sie nicht berühren ließ sie glaube, sie ist nicht attraktiv genug, um Sie zu wecken mehr zu lehren. Ermutigen Sie Ihren Partner, offen über alle Bedenken, sie haben können, zu sprechen. Zum Beispiel kann eine Frau, die durch die Wechseljahre können feststellen, dass vaginale Trockenheit ist ein Problem, oder dass Hitzewallungen halten sie in der Nacht, untergräbt ihre Energie. Es ist viel besser für Sie beide wissen, was wirklich los ist, anstatt zu interpretieren körperliche Veränderungen, wie Mangel an Interesse.

Seien Sie ehrlich. So schwierig es ist, über jede sexuelle Problem zu sprechen, die Schwierigkeitsstufe Raketen einmal das Problem unter die jahrelangen Lügen begraben, verletzt und Ressentiments.

Liebe gleichsetzen Sie nicht mit der sexuellen Leistungsfähigkeit. Schaffen Sie eine Atmosphäre der Fürsorge und Zärtlichkeit. Tun Sie sich selbst oder Ihr Partner die Schuld für sexuelle Schwierigkeiten. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Erhaltung emotionale und körperliche Intimität in Ihrer Beziehung.