Neselo

Nehmen Sie die niesen und keuchen aus der Übung

Pollen, Luftschadstoffe, Infektionen der Atemwege, kann sogar kalte Luft machen Ausübung schwierig für Menschen mit Asthma und Allergien. Aber lassen Sie sie nicht aufhalten. Übung ist ausgezeichnete Medizin, auch wenn Sie an schwerem Asthma oder Allergien - es stärkt die Lungen und das Herz, verbessert die Durchblutung aller Gewebe, einschließlich des Gehirns, und reinigt Abfallprodukte, die an chronischen Erkrankungen der Atemwege zu bauen. Was mehr ist, hilft es, übergewichtigen Menschen ein paar Pfunde verlieren, die sich öffnen kann die Atemwege und zur weiteren Verbesserung der Lungenfunktion.

Die Schlüssel zum Training mit Asthma oder Allergien sind Vorbereitung und das Bewusstsein für sich selbst und Ihre Umgebung. Die nachstehenden Empfehlungen sind ein guter Anfang, aber sie sollten den Platz von einem Gespräch mit Ihrem Arzt über die Einrichtung eines Behandlungsprogramms, die während des Trainings effektiv sein wird nicht zu nehmen.

Vorbereitung für die Übung

  • Öffnen Sie die Nasengänge und Ruhe "nervös" Atemwege, bevor Sie Ihren Routine-Übung. Wenn die Nase verstopft ist, werden Sie durch den Mund atmen, unter Umgehung der Filter wichtig, was in die Nase. Dadurch können viele Schadstoffe, Reizstoffe, Allergene und in die Lunge. Ein nicht-sedierende Antihistaminika, Nasen Cromoglicinsäure oder nasalen Steroid kann helfen, die Nasengänge zu öffnen. Bewässerung Nasengänge mit einer Salzlösung oder Einatmen von Dampf kann auch helfen. Mit einem Albuterol Inhalator kann helfen, Menschen mit Asthma öffnen ihre Atemwege und der Atemwege zu kontrollieren Krämpfe.

  • Wählen Sie einen guten Platz zu trainieren. Je nach Allergie / Asthma auslöst, zu vermeiden Felder von Gras und Unkraut, belebte Straßen mit vielen Abgase, oder Innenräume, die Formen oder schädlichen oder irritierenden Gerüche enthalten.

  • Trinken Sie viel Wasser vor dem Training.

  • Carry eine injizierbare Form von Adrenalin und Verschleiß eine medizinische Armband-Benachrichtigung, wenn Sie belastungsinduzierten Anaphylaxie (haben Atemnot, Gefühl der Kehle Schließen) oder schwere Allergien gegen stechende Insekten wie Bienen oder Wespen. Tragen Sie keine bunte Kleidung oder Duftstoffe, die stechende Insekten anziehen kann.

Strategien für die Übung

Asthma und Allergien müssen nicht halten Sie zurück von Spitzenleistungen in, oder zumindest zu genießen, jede Sportart Sie wählen. Das heißt, einige Sportarten sind besser als andere für Menschen mit Asthma oder Allergien.

Schwimmen ist eine gute Wahl, aus mehreren Gründen. Die feuchte Luft über Innenpools ist in der Regel in Allergene gering. Der Körper der horizontalen Position kann klare Schleim aus der Unterseite der Lunge helfen. Wandern, Radfahren und Yoga sind auch gute Möglichkeiten. Regelmäßig und gesund durchgeführt Übung kann die Notwendigkeit für Asthma-Medikamente zu reduzieren.

Kurz und intensive Aktivität, wie Sprinten, sind für Menschen mit weniger problematisch Asthma als kontinuierlich intensive Aktivitäten wie Marathonlauf. Wenn Sie ausführen möchten, kann eine Indoor-Bahn helfen, Belastung durch Schadstoffe und andere Auslöser zu reduzieren.

Hier sind einige Tipps für eine sichere, gesunde Bewegung:

  • Gönnen Sie sich genügend Zeit zum Aufwärmen vor dem Training und nach dem Abkühlen. Dies ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, durch Belastung induziertes Asthma verhindern oder ihre Symptome zu minimieren.

  • Sie überanstrengen Sie sich nicht. Achten Sie darauf, wie Sie sich fühlen. Wenn Sie schnappte nach Luft und sind nicht in der Lage zu sprechen, oder erleben erhebliche Beschwerden im Körper, sollten Sie verlangsamen.

  • Halten Sie sich hydratisiert - bringen Sie viel Wasser zu trinken, wie Sie trainieren und nachdem Sie stoppen.

Die Auswahl der besten Zeit für Sport

Versuchen Sie ausüben, wenn die Luft so sauber wie möglich. Vermeiden Sie intensive Übung, wenn die Ozonwerte hoch sind. Dieser ist in der Regel am frühen Nachmittag, vor allem an heißen, dunstigen Sommertagen. Levels sind in der Regel am niedrigsten in den frühen Morgen-und Abenddämmerung. Wenn Sie Anstrengungsasthma, kalte oder warme Wetter haben, können feuchte Wetter Symptome auslösen. Manche Menschen bekommen Symptome, wenn es eine Menge von Pollen in der Luft. Andere Symptome entwickeln, wenn sie Aspirin oder andere nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel, wie genommen haben Ibuprofen vor dem Training.

Behalten Sie täglich Allergie-, Ozon-und Schadstoffgehalte in Ihrer Nähe, indem Sie den Bereich Wetter durch eine der Wettermedienquellen wie das Internet oder Radio.

Was ist Anstrengungsasthma?

Einige Leute husten, keuchen und Luft bekommen, nur, wenn sie trainieren. Dies ist Anstrengungsasthma. Es wird oft für die aus der Form falsch. Exercise-induced Asthma tritt häufig mit intensivem Training oder beim Training in der kalten Luft. Obwohl die Symptome sofort erscheinen oft, können sie Stunden auftreten, nachdem Sie aufgehört haben Ausübung.