Neselo

Dermatitis: Ursachen

Was verursacht Dermatitis?

Es gibt zwei Haupttypen von Kontaktdermatitis: Erstens, eine allergische Reaktion auf einem gemeinsamen Haushalt oder Umwelt Substanz und, zweitens, eine entzündliche Reaktion auf eine aggressive chemische Reizmittel.

Ursachen von Kontaktdermatitis

Stoffe, die Kontaktdermatitis verursachen können, gehören:

  • Stoffe
  • Haushaltschemikalien, wie Seifen, kosmetische Inhaltsstoffe, Reinigungsmittel
  • Industrielle oder Chemikalien am Arbeitsplatz
  • Metals
  • Pflanzen

Ursachen der Neurodermitis

Die Ursachen der atopischen Dermatitis, nicht gut verstanden. Diese Krankheit führt als eine einzigartige Kombination von drei Faktoren: erstens, Umwelteinflüsse, wie Reizstoffe und potenzielle Allergene, zweitens das Immunsystem und, insbesondere, Empfindlichkeit Ihr Immunsystem auf Reizstoffe in der Umwelt, und drittens, die Geschichte Ihrer Familie atopischer Dermatitis. Einige der häufigsten Auslöser, die atopische Dermatitis hervorrufen können, gehören:

  • Kaltes Wetter und trockene Luft
  • Übermäßiges Waschen der Haut
  • Belastung durch Dämpfe oder scharfen Chemikalien, wie z. B. alkalische Materialien, Lösungsmittel oder Säuren
  • Belichtungshaushalts Reize, wie bestimmte Seifen, Waschmitteln, Textilien und Reinigungsmitteln
  • Plötzliche Temperaturschwankungen

Was sind die Risikofaktoren für Hautentzündung?

Eine Reihe von Faktoren erhöhen das Risiko der Entwicklung von Dermatitis. Nicht alle Menschen mit Risikofaktoren erhalten Dermatitis. Risikofaktoren für Hautentzündung sind:

  • Familiengeschichte von Asthma
  • Familiengeschichte von Dermatitis (insbesondere atopische Dermatitis)
  • Arbeiten oder leben in einer Umgebung, die man macht, um Ihren speziellen Trigger

Reduzieren Sie Ihr Risiko von Dermatitis

Sie können möglicherweise das Risiko von Hautentzündung durch zu senken:

  • Vermeidung übermäßiger Hautwasch
  • Vermeidung der Verwendung von ätzenden Chemikalien
  • Identifizierung und Vermeidung spezifische Allergene oder Reizstoffe
  • Schützen Sie sich vor extremen Temperaturen, vor allem extreme Kälte
  • Mit einem Luftbefeuchter
EINFÜHRUNG

Was ist Dermatitis?

Dermatitis ist eine Entzündung der Haut, die verschiedene Formen annehmen kann. Die häufigste Form der Neurodermitis, am häufigsten bei Kindern im ersten Lebensjahr auf, dies wird manchmal auch als Ekzem, Dermatitis, oder Atopie. Die atopische Dermatitis manifestiert sich meist als juckende, trockene, schuppige Flecken, meist auf der c... Lesen Sie mehr über Dermatitis Einführung

Problembeschreibung

Was sind die Symptome der Dermatitis?

Die Symptome der Kontaktdermatitis und atopischer Dermatitis sind ähnlich. Kontaktdermatitis manifestiert sich als rote, schuppige juckende Hautausschlag überall auf der Haut, die der säumige Substanz ausgesetzt wurde. In mittelschweren bis schweren Fällen kann es auch zu entwickeln Blasen mit klarer Flüssigkeit gefüllt. Einige Menschen entwickeln Nesselsucht, für die Sie sofort medizinische Versorgung zu suchen.... Lesen Sie mehr über Dermatitis-Symptome

BEHANDLUNGEN

Wie wird Dermatitis behandelt?

Der erste Schritt bei der Behandlung von Kontaktdermatitis ist, um den Bereich mit Wasser zu waschen, um alle Spuren des Reiz loszuwerden. Manchmal ist es am besten, nichts mehr zu tun, denn selbst mit geringer Festigkeit, over-the-counter-Produkte, die Krankheit verschlimmern. Sie können auf Ihrer Juckreiz mit feuchte Verbände, Trocknen Lotionen oder Anti-Juckreiz (antipruritic) Cremes oder Lotionen zu reduzieren. In Fällen von Entzündungen, kann Kortikosteroid Cremes oder Salben eine wirksame Behandlung sein. In den schwersten Fällen entzündliche, müssen Sie möglicherweise eine systemische Kortikosteroid.... Lesen Sie mehr über Dermatitis Behandlungen

Weitere Artikel

Ähnliche Themen


Die beliebtesten

Auf Ihre Gesundheit

Auf Ihre Gesundheit

Menschen, die sich aktiv in ihre medizinische Versorgung beteiligt sind, sind gesünder und leben länger.