Neselo

Haben Sie eine Familie Katastrophe Plan?

Naturkatastrophen können schnell zu schlagen und Kraft Familien wie die Ihre zu Ihrer Nachbarschaft zu evakuieren. Aber Familien überleben können und solchen Umständen, wenn sie Vorbereitungen im Voraus. Wissen, was zu tun ist Ihr bester Schutz-und in Ihrer Verantwortung.

Diese Vorschläge von der Federal Emergency Management Agency kann Ihnen helfen, das Schlimmste zu planen.

Seien Sie informiert

Ihr lokaler Notfallmanagement Büro oder europäischen Roten Kreuz Kapitel ist ein großartiger Ort, um zu starten.

Suchen Sie Antworten auf diese Fragen:

  • Ist unsere Gemeinde haben eine öffentliche Warnung System? Was klingt es und was muss ich tun, wenn ich es höre?

  • Wo ist die nächste öffentliche Tierheim zu mir nach Hause?

Erstellen Sie einen Plan

Ihr Plan sollte speziell auf die Vorbereitung und reagieren, wenn eine Katastrophe eintritt.

Um Ihren Plan zu erstellen:

  • Treffen Sie sich mit Ihrer Familie und zu diskutieren, warum Sie für eine Katastrophe vorzubereiten.

  • Entscheiden Sie, was in jeder Art von möglichen Katastrophe zu tun. Jeder sollte wissen, was zu tun ist, wenn alle Familienmitglieder sind nicht zusammen im Katastrophenfall. Bringen Sie Ihren Kindern, wie und wann rufen Sie 911 oder Ihre örtliche Notrufnummer.

  • Entwickeln Sie eine Notfall-Kommunikationsplan. Wenn Familienmitglieder voneinander bei Hochwasser, Tornados, oder einem anderen Unglück getrennt, haben einen Plan für die immer wieder zusammen. Stellen Sie eine out-of-town Verwandten oder Freund sein, um Ihre "Familienkontakt." Familienmitglieder sollten den Kontakt anzurufen und ihm zu sagen oder sie, wo sie sind. Seien Sie sicher, dass jeder den Namen des Kontakts, die Adresse und die Telefonnummer kennt.

  • Machen Sie sich mit den Fluchtwegen aus Ihrer Nachbarschaft kennen. Kennen Sie mehrere Routen im Falle bestimmter Straßen sind blockiert oder geschlossen.

  • Planen Sie, wo würden Sie Ihre Haustiere nehmen, wenn Sie hatte zu einem öffentlichen Tierheim, wo sie nicht erlaubt sind, zu gehen.

  • Machen Sie eine Checkliste der Dinge zu nehmen, wenn Sie Ihr Haus verlassen müssen. Gehören Medikamente, wichtige Papiere und Dokumente, Brillen und Gehör Hilfen, medizinische Kontaktnummern, Familienalben und unersetzliche Besitztümer, Wasserflaschen und haltbare Lebensmittel.

  • Halten Sie genügend Nahrung und Hilfsgüter in Ihrem Haus auf Ihre Bedürfnisse für mindestens drei Tage entsprechen.

  • Halten Sie ein tragbares, batteriebetriebenes Radio und Ersatzbatterien zur Hand. Hören Sie lokale Radio für Nachrichten und Anweisungen. Lokale Behörden bieten die entsprechende Beratung für Ihre spezielle Situation.

Wenn eine Katastrophe eintritt, setzen Sie Ihren Plan in die Tat und helfen Freunde und Nachbarn, die Hilfe brauchen.