Neselo

Psoriasis Überblick

Psoriasis ist eine chronische Hautkrankheit, die durch entzündete, rote, erhabene Bereiche, die oft zu entwickeln, wie silbrigen Schuppen auf der Kopfhaut, Ellbogen, Knie und unteren Rücken.

Psoriasis wird geschätzt, dass 7,5 Millionen Menschen in den USA Es erscheint oft im Alter zwischen 15 und 25 Jahren, kann aber in jedem Alter entwickeln beeinflussen. Obwohl nicht ansteckend ist die Krankheit erblich.

Ursache

Die Ursache der Psoriasis ist unbekannt, aber es ist gedacht, um die durch abnorm schnell wachsende und vergießen Hautzellen verursacht werden. Die Hautzellen vermehren sich so schnell, dass die Haut alle drei bis vier Tage zu vergießen. Ärzte denken, es tritt auf, wenn das körpereigene Immunsystem greift fälschlicherweise gesunde Hautzellen.

Anzeichen und Symptome

Das Markenzeichen Zeichen der Psoriasis ist rote Haut, mit schuppiger weiße Flecken. Je nach Typ kann auch dazu führen, Psoriasis Blasen, kleine rosa Flecken, oder weiß, schuppige Haut. Die Ellenbogen, Knie und Oberkörper sind am häufigsten betroffen.

Wenn Sie Psoriasis haben, können Sie für eine Weile ohne Symptome zu gehen. Ihre Hautprobleme können als Reaktion auf bestimmte Auslöser aufflammen. Kaltes Wetter, Rauchen, Stress, Erkältungen und andere Krankheiten, trockene Haut, und Insektenstichen oder Verletzungen kann es zu verursachen.

Typen

Psoriasis ist oft wiederkehrende und tritt in unterschiedlichen Schweregraden. Es gibt mehrere Formen der Psoriasis einschließlich scheibenförmigen Psoriasis, Psoriasis guttata und pustulöse Psoriasis. Auch als Plaque-Psoriasis ist scheibenförmigen Psoriasis die häufigste Form. Psoriasis guttata ist eine relativ seltene Art, die vor allem Kinder betrifft, es entwickelt sich meist schnell und nach einer Infektion, insbesondere Halsentzündung. Psoriasis pustulosa ist eine seltene Form, die vor allem bei Erwachsenen entwickelt.

Diagnostische Tests

Wenn die Krankheit fortschreitet, um die Entwicklung von silbrigen Schuppen kann ein Arzt in der Regel die Diagnose Psoriasis mit einer medizinischen Untersuchung der Nägel und die Haut. Bestätigung der Diagnose kann mit einer Hautbiopsie durchgeführt werden. Ein Arzt nimmt eine kleine Hautprobe unter dem Mikroskop zu untersuchen.

Behandlung

Es gibt keine Heilung für Psoriasis, aber die Behandlung kann helfen, die Symptome in Schach. Das Ziel der Behandlung ist es, die Entzündung zu verringern und verlangsamen das schnelle Wachstum und Abbau von Hautzellen. Sonnenlicht oder UV-Licht-Exposition unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden;; Behandlung kann Salben und Cremes, um die Haut zu befeuchten gehören Steroide wie Cortison Cremes, Vitamin-D-Creme; Cremes mit Salicylsäure oder Steinkohlenteer, Anthralin, die ein Medikament, das die dickere behandelt ist, Hard-to-treat-Patches von Psoriasis, Methotrexat, die eine Anti-Krebs-Medikament, das das Wachstum von Hautzellen unterbricht ist, orale oder topische Retinoide und immunsuppressive Medikamente.