Neselo

ADHS-Behandlung

Gönnen ADHS bei Kindern

Kinder, die ADHS haben oft Medikamente als Teil ihrer Behandlungsplan gegeben. Die Art der Medikamente am häufigsten gewählt, ist ein Psychostimulans. Erfahren Sie mehr ›

ADHS-Medikamente sicher, sagen Experten

Eltern von Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) stehen vor einer schwierigen Wahl: ob sie ihre Kinder behandeln oder nicht. Und das wirkt sich auf viele Familien. Experten sagen, 6 bis 8 Prozent der schulpflichtigen Kinder haben ADHS.

Es ist ein heikles Thema, und es kam noch dorniger nach jüngsten Berichten verknüpft beliebt ADHS Medikamente zu erhöhten Gesundheitsrisiken, insbesondere Risiken für Herzprobleme.

Aber die Top-Experten an der Europäischen Akademie für Kinderheilkunde, als auch bei anderen Berufsgruppen für ADHS und Kardiologie-Experten sagen, dass die Drogen sicher. Diese Experten haben festgestellt, dass die Herzrisiken werden nicht von der Behandlung von ADHS mehr als die Risiken der gleichen seltenen Herzprobleme bei Kindern ohne ADHS, die nicht an ADHS Medikamente erhöht.

Erfahren Sie mehr über ADHS Medikamente ›