Neselo

6 Wege, um Geld zu sparen, wenn Sie ADHD haben

"Never Lebensmittelgeschäft, wenn Sie hungrig sind." Sie haben wahrscheinlich gehört, dass die Beratung tausend Mal, und Sie wissen genau, was es bedeutet. Wenn Ihr Bauch ist verantwortlich, Sie sind eher Dinge, die Sie brauchen nicht zu viel ausgeben und kaufen. Wenn Sie ADHS, gibt es eine ähnliche Faustregel: Nie einkaufen, wenn Sie etwas impulsiv. Wenn Ihr ADHS ist verantwortlich, sind Sie eher zu Spontankäufen, die Ihr Budget sprengen zu machen.

Glück ist, wenn Impuls-Ausgaben ein Problem ist, das Risiko zu erkennen ist die halbe Miete. Einige Vorausplanung und ein paar einfache Strategien können Ihnen helfen, sich den Rest der way.Here 's, wie man die "verbringen jetzt, später bereuen" Kreislauf durchbrechen:

1. Kenne deinen Feind.

Bevor Sie einen Kauf tätigen, fragen Sie sich drei Fragen: Habe ich planen, diese zu kaufen, bevor ich das Haus verlassen oder setzte mich an meinen Computer? Ist es Teil meines Budget? Muss ich es wirklich brauchen? Wenn die Antwort auf eine dieser Fragen mit "nein", es ist ein Impulskauf. Gehen Sie weg.

2. Erstellen Sie ein Budget.

Hier ist, wie:

  • Schreiben Sie Ihre monatlichen Gesamteinkommen.

  • Wählen Sie einen Prozentsatz monatlich sparen, auch wenn es nur eine kleine Menge, und legen Sie das beiseite.

  • Subtrahieren Sie Ihre monatlichen Fixkosten. Dazu gehören Ihre Hypothek oder Miete, Auto Zahlung und Kabel-Rechnung. Subtrahieren auch variable Kosten, wie Lebensmittel und Benzin. Vergessen Sie nicht, monatliche Beiträge zu Jahres-oder Quartalsrechnungen, wie Kfz-Versicherung und Grundsteuer enthalten.

  • Schätzen Sie, wie viel Sie jeden Monat auf gelegentliche Ausgaben zu verbringen. Gelegentliche Kosten sind Geschenke, Unterhaltung und Arztrechnungen, um nur einige zu nennen. Subtrahieren Sie diesen Betrag.

  • Wenn Sie etwas übrig haben, beiseite Hälfte für Notfälle.

  • Die andere Hälfte ist die max sollten Sie jeden Monat auf nicht budgetierten Einzelteile zu verbringen. Für viele Menschen ist die Menge, in der Nähe von 5€ und nur tun, die Mathematik ist ein Reality-Check.

3. Prune Ihre Ausgaben.

Wenn Sie Wind mit keiner übrig gebliebenen Geld-oder noch schlimmer, eine negative zurück durch Ihre Haushaltsbilanz-go. Achten Sie auf festen Kosten, die Sie beseitigen kann und variablen, die Sie verringern kann.

4. Setzen Sie auf die Bremse.

Machen es schwieriger, aus einer Laune heraus zu verbringen. Lassen Sie Ihre Kreditkarten, EC-Karte und Scheckheft zu Hause. Wenn Sie für einen geplanten Artikel zu bezahlen auf diese Weise benötigen, tragen nur die eine notwendige Karte oder Scheck.

5. Seien Sie vorsichtig bei Umsatz.

Es ist kein Schnäppchen, wenn es etwas, das Sie nicht in erster Linie brauchen. Auch wenn es ein Element, das Sie brauchen, ist, im Kopf behalten, dass ein Verkaufspreis ist nicht immer der beste Preis. Sie könnten eine geringere nicht-Verkaufspreis auf ein generisches Produkt oder einem Disco finden.

6. Verfolgen Sie Ihre Ausgaben.

Halten Sie eine aktive Aufstellung und Geld in Geld aus. Tragen Sie ein kleines Notizbuch oder Ihre persönlichen elektronischen Gerät, um jeden Kauf so bald wie Sie es machen aufzeichnen. Eigentlich sehen die Zahlen und vergleicht sie mit Ihrem Budget hilft, Ihre Grenzen im Fokus. Auf den ersten, können Sie schockiert zu sehen, wie Ihre impulsive Ausgaben summiert sich. Aber es dauerte nicht lange, werden Sie, wie viel Fortschritte Sie gemacht haben beglückwünschen sich.