Neselo

Akne Überblick

Akne ist eine Erkrankung, die durch verstopfte Haarfollikel und Talgdrüsen, die Pickel und Zysten führen können verursacht werden.

Akne ist sehr häufig, fast 80 Prozent der Menschen im Alter zwischen 11 und 30 Jahre alt wird es irgendwann betroffen sein.

Ursachen

Akne beginnt meist in der Pubertät, wenn die männlichen Geschlechtshormone (Androgene) erhöht bei Jungen und Mädchen. Dies bewirkt, dass die Talgdrüsen aktiver zu werden, was zu einer erhöhten Produktion von Öl oder Talg führt.

Sebum reist normalerweise aus den Talgdrüsen an der Hautoberfläche über Haarfollikel. Allerdings können Hautzellen die Follikel stecken, die Blockierung der Talg. Wenn Follikel eingesteckt ist, beginnt die Haut Bakterien im Inneren der Follikel wachsen, was zu Entzündungen.

Schwarze Köpfe: Unvollständige Verstopfung der Haarfollikel führt zu Mitessern.

Weiß Köpfe: Vollständige Blockade der Haarfollikel Ergebnisse in Whiteheads.

Pickel: Schließlich werden die Follikel eingesteckt platzt, Verschütten Öl, Hautzellen und Bakterien auf der Hautoberfläche. Im Gegenzug wird die Haut gereizt und Pickel oder Läsionen beginnen sich zu entwickeln. Akne kann oberflächlich sein (ohne Pickel Abszesse) oder tief (wenn die entzündeten Pickel nach unten drücken, in die Haut, was mit Eiter gefüllte Zysten, die brechen und führen zu größeren Abszesse).

Körper Akne: Akne kann überall am Körper auftreten. Es scheint jedoch, meist in Bereichen, in denen es eine hohe Konzentration von Talgdrüsen, auch im Gesicht, Brust, oberer Rücken, Schultern und Nacken.

Steigende Hormonspiegel während der Pubertät sind eine Ursache der Akne. Darüber hinaus ist die Akne oft vererbt. Bestimmte Medikamente (wie z. B. Kortikosteroide, Lithium und Barbituraten), Öl und Fett von der Kopfhaut, Mineral-oder Speiseöl oder bestimmte Kosmetika und Bakterien im Pickel Andere Ursachen können Veränderungen Hormon-Level während des Menstruationszyklus umfassen.

Akne kann durch das Drücken der Pickel oder durch Waschen der Haut zu stark verschlimmert werden. Haut kann auch irritiert mit Reibung oder Druck von Helme, Rucksäcke, oder enge Kragen zu werden. Einige Umweltkrankheiten wie Verschmutzung oder Feuchtigkeit kann die Haut als auch reizen.

Behandlung

Das Ziel der Behandlung von Akne ist die Narbenbildung zu minimieren und verbessert Aussehen. Je nach Schweregrad der Akne, kann Ihr Arzt topische Medikamente (auf der Haut) oder systemische Medikamente (oral eingenommen) zu verschreiben. In einigen Fällen kann eine Kombination von topischen und systemischen Medikamenten empfohlen werden.

Obwohl Akne ist oft eine chronische Erkrankung, auch wenn es nach der Pubertät endet, kann ein Leben lang Narben, die typischerweise aussehen "Eispickel" pit Narben oder kraterartigen Narben hinterlassen. Obwohl die richtige Behandlung für Akne-Narben können zu minimieren, können mehrere dermatologischen Verfahren hilfreich als auch, wie Dermabrasion, chemische Peelings, Kollagen-Injektionen und Laserbehandlung.