Neselo

Die 5 Top-Warnsignale von Depressionen

Hausärzte sollten ihre Patienten Fragen zu fünf "Warnzeichen" Symptome fragen, um zu bestimmen, ob sie für Depressionen oder anderen Stimmungsstörungen untersucht werden, sagen Forscher.

"In einem Gesundheitssystem, in dem Hausärzte als Gatekeeper zu anderen Dienstleistungen handeln immer, kann die Anerkennung der depressiven Symptome entscheidend, um für einen Patienten den Zugang zu professionellen psychischen Gesundheitsversorgung zu gewinnen sein", schreibt N. Cheryl Carmin, PhD, von der Universität von Illinois in Chicago, und John W. Klocek, PhD, von der Universität von Montana.

Carmin und Klocek hatte 357 konsekutiven Patienten an einer Universität Familienunternehmen Praxisklinik runden das Beck Depression Inventory, einen 21-Punkte-Fragebogen, die ausgiebig validiert hat. Insgesamt 15,7 Prozent der Befragten berichteten signifikante Symptome der Depression. Unter diesen wurden fünf Symptome von mindestens 90 Prozent berichtet:

1. Weniger Freude an gewohnten Aktivitäten

2. Enttäuschung mit selbst

3. Hoffnungslosigkeit

4. Reizbarkeit

5. Schlafstörungen

Die Forscher fanden auch deutliche geschlechtsspezifische Unterschiede. Frauen berichteten Selbst Enttäuschung mit der größten Frequenz, während Männer häufig berichtet, Unzufriedenheit und Schlafstörungen.

Andere Symptome auf die Frauen-Top-Five-Liste, in absteigender Reihenfolge, waren Reizbarkeit, Hoffnungslosigkeit, Unzufriedenheit und Schlafstörungen. Bei den Männern waren die nächsten am häufigsten berichteten Symptome Selbstkritik, Schwierigkeiten Abschluss der Arbeiten, Müdigkeit, Reizbarkeit, Hoffnungslosigkeit und Enttäuschung mit selbst.

"Diese Ergebnisse legen nahe, dass ein Mittel zur effizienten Identifizierung von Personen, die Screening auf Depression zu rechtfertigen, kann leicht verfügbar Hausärzten sein", Carmin und Klocek schreiben. "Die Teilnahme an dieser Symptome oder Beschwerden im Laufe der ein Büro besuchen kann als Indikator, dass eine gründliche Überprüfung dienen für Depression oder möglicherweise Weisung (an einen Psychiater), gerechtfertigt ist. "