Neselo

9 Wege, um Ihr Herz an Diabetes schützen

Diabetes und Herzerkrankungen gehen oft Hand in Hand gehen. Hier ist, wie können Sie sie zu entkoppeln.

Diabetes und Herzkrankheiten galten früher als völlig unabhängig von Erkrankungen. Neues Denken legt nahe, dass sie tatsächlich aus der gleichen Ursache entspringen - chronische, system Entzündung - oder zumindest von ihr beeinflusst werden. Diese Verflechtung ist eine schlechte Sache, da die Entwicklung von Diabetes bedeutet in der Regel der Entwicklung Herzerkrankungen als auch. Es hat auch einen Silberstreif am Horizont: Schützen Sie sich gegen eine dieser chronischen Krankheiten arbeitet gegen den anderen, auch.

Mehr als eine Millionen Menschen mit der Diagnose Typ-2- Diabetes jedes Jahr. Traditionell bis zu 80% der Menschen mit Diabetes entwickeln eine Form von Herz-Kreislauf-Krankheit, von Herzinfarkt und Schlaganfall zu peripheren arteriellen Verschlusskrankheit und Herzinsuffizienz.

Die Verbindung zwischen den beiden Krankheiten ist nicht Funden. Die European Heart Association und der Europäischen Diabetes-Gesellschaft haben sich zusammengeschlossen, um sowohl Herzkrankheiten und Diabetes zu kämpfen. Ihre jüngste Versuch konzentriert sich darauf, Menschen mit Diabetes, deren Herzen scheinen gesund zu halten sie auf diese Weise.

Wie Sie der Tabelle unten zu scannen, feststellen, dass fast jede Empfehlung ist gut für Diabetes sowie Herzkrankheiten. Die vollständigen Richtlinien sind verfügbar health.harvard.edu/112.

Strategie

Ziel

Anreise

Kennen Sie Ihre Risiko

Wissen ist Macht. Berechnen Sie Ihr Risiko für Herzkrankheiten oder fragen Sie Ihren Arzt, um es zu tun.

Die Framingham-Rechner ist eine allgemeine Herzkrankheiten-Risiko-Schätzer. Spezifische diejenigen für Menschen mit Diabetes wurden von zwei Diabetes-Gruppen entwickelt. Alle sind online verfügbar unter health.harvard.edu

Übung

Ziel für mindestens 150 Minuten pro Woche moderate Bewegung (wie Walking) oder 90 Minuten kräftige Übung.

Wenn Sie nur eine Sache auf dieser Liste zu tun, wählen Übung. Es ist ein Schlüssel zur Kontrolle der Blutzuckerwerte, stärkt das Herz und die Lunge, verbessert Blutdruck, korrigiert out-of-Schlag -Cholesterin und hat andere positive Auswirkungen.

Gewicht

Wenn Ihr Gewicht im gesunden Bereich zu arbeiten, um sie dort zu halten. Wenn Sie übergewichtig sind, versuchen Sie 5% -7% Ihres Körpergewichts in den nächsten 12 Monaten zu verlieren. (Das ist etwa ein Pfund pro Monat für jemanden, einem Gewicht von 200 Pfund.)

Ausschneiden nur eine 12-Unzen-Dose gezuckerte Soda pro Tag (150 Kalorien) ist genug, um Ihnen helfen, ein Pfund pro Monat verlieren. Sie können ganz einfach verdoppeln, dass durch die Verbrennung von mehr Kalorien mit Bewegung.

Diät

  • Schnitt zurück auf ungesunde Fette: Senken gesättigten Fettsäuren auf unter 7% der Kalorien (ca. 17 Gramm), und halten trans Fettaufnahme so nahe bei Null wie möglich.

  • In mehr ungesättigte Fettsäuren aus Fisch, Getreide und Pflanzenöle.

  • Fügen Sie mindestens 30 Gramm Ballaststoffe pro Tag.

  • Sehen Sie sich das Salz - reduzieren Sie die Aufnahme unter 2.500 Milligramm pro Tag.

  • Wählen Sie Vollkornprodukte und andere langsam verdauliche Kohlenhydrate.

Die Lebensmittel, die Sie essen, kann Ihnen helfen, den Blutzucker zu kontrollieren und schützen Ihre Arterien. Die Hauptstrategie ist es, mehr Obst, Gemüse, Bohnen, Vollkornprodukte, Fisch und pflanzliche Öle (besonders Olivenöl) und weniger Fast Food, salzig oder frittierten Lebensmitteln, und schnell verdauliche Kohlenhydrate zu bekommen. Es gibt keine one-size-fits-all " Diabetes -Diät. " Die Europäische Diabetes Association veröffentlichte eine umfassende Reihe von Ernährungsempfehlungen im Januar 2007 (sie bekommen bei health.harvard.edu. Aber anstatt zu versuchen, durch diese zu waten, fragen Sie Ihren Arzt, Sie zu einem Ernährungsberater verweisen.

Blutdruck

Ein gesunder Blutdruck ist 120/80 oder darunter. Wenn Sie hohen Blutdruck haben, streben einen systolischen Druck von 130 oder weniger und einem diastolischen Druck von 80 oder niedriger.

Messen Sie Ihren Blutdruck oft, Heim-Monitore sind eine gute Investition. Wenn es über dem Ziel ist, versuchen Bewegung, die DASH-Diät, und, wenn nötig, Gewichtsverlust, Raucherentwöhnung oder Medikamente.

Cholesterin

Ziel für diese Ebenen:

  • LDL unter 100 mg / dl

  • HDL über 40 mg / dl

  • Triglyceride unter 150 mg / dL.

Eine gesunde Ernährung und Bewegung können eine Menge tun, um riskante Fettwerte umzukehren. Eine cholesterinsenkenden Statin kann helfen, schützen vor Herzinfarkt und Schlaganfall, auch wenn LDL-Werte sind in der Nähe der empfohlenen Ziel. Niacin oder Fibrate können HDL und Triglyzeride zu verbessern.

Rauchen

Wenn Sie rauchen, versuchen zu stoppen. Passivrauchen vermeiden, wenn möglich.

Die effektivste Strategie umfasst Aufhören Gesprächstherapie und Nikotinersatztherapie mit Medikamenten wie Bupropion (generisch, Wellbutrin, Zyban ) oder Vareniclin (Champix).

Blutzuckerkontrolle

Ziel für HbA1c unter 7%, ohne dass Anfälle von niedrigen Blutzuckerspiegel sein.

Geschäftsführer Kohlenhydratzufuhr und die Umstellung auf Vollkornprodukte können helfen, den Blutzucker Achterbahn. Übung ist von entscheidender Bedeutung. Verwenden Sie Medikamente wie Metformin, Thiazolidindione, und Insulin nach Bedarf.

Thrombozytenaggregationshemmer

Nehmen Sie ein niedrig dosiertes Aspirin (75-162 mg) jeden Tag, es sei denn Ihr Arzt sagt Ihnen, nicht zu.

Aspirin verhindert Blutplättchen von Rast ineinander, einen frühen Schritt bei der Gerinnselbildung. Verhindern von Blutgerinnseln verhindert Herzinfarkt und Schlaganfall.