Neselo

Gestationsdiabetes: nach der Schwangerschaft

Ihr Blutzucker wird wahrscheinlich nach der Geburt wieder normal. Aber Schwangerschafts-Diabetes ist ein Warnsignal, dass Sie in Gefahr, sich sind Diabetes im späteren Leben. Sie sind auch eher zu Schwangerschaftsdiabetes mit Ihrer nächsten Schwangerschaft. Aber man kann Maßnahmen ergreifen, um diese Risiken zu reduzieren.

Die Pflege von sich selbst

Selbst wenn Ihr Blutzucker wieder normal, müssen Sie noch selbst kümmern. Dies wird helfen, Diabetes im späteren Leben zu verhindern.

  • Halten Sie Ihr Gewicht nach unten. Essen Lebensmittel, die wenig Fett und Zucker ist, kann Ihnen helfen, Ihr Gewicht zu kontrollieren. Wenn Sie übergewichtig sind, das Risiko an Diabetes zu erkranken in 10 bis 15 Jahren mehr als verdoppelt. Halten Sie Ihr Gewicht reduziert auch das Risiko von Schwangerschafts mit Diabetes mit der nächsten Schwangerschaft.

  • Holen Sie sich regelmäßige Bewegung. Übung hilft senken Sie Ihren Blutzucker. Es kann auch helfen, Ihr Gewicht zu kontrollieren.

  • Haben Sie Ihren Blutzucker überprüft. Vereinbaren Sie einen Termin, um Ihren Blutzucker überprüft 6 bis 8 Wochen nach der Entbindung.

  • Regelmäßige Diabetes-Screenings. Prüft Lass jedes Jahr, oder so oft wie Ihr Anbieter im Gesundheitswesen berät.

Stillen

Muttermilch ist die beste Nahrung für Ihr Baby. Stillen kann auch helfen, senken Sie Ihren Blutzucker. Ihr Arzt kann Ihnen zeigen, wie Sie stillen. Achten Sie darauf, gesunde Lebensmittel zu essen und trinken mehr Wasser, während Sie stillen.

Planung zukünftigen Schwangerschaften

Ihr Blutzucker muss wieder normal sein, bevor Sie wieder schwanger werden. Haben Sie Ihren Blutzucker überprüft, bevor Sie Ihre nächste Schwangerschaft zu planen. Und denken Sie daran, dass es möglich ist, wieder schwanger bald nach der Geburt bekommen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die beste Methode der Geburtenkontrolle für Sie und Ihren Partner.