Neselo

Ekzem

Ekzem Fakten

Ekzem, auch als atopische Dermatitis, ist eine erbliche und chronische Erkrankung der Haut, die die Haut zu jucken, werden rot, und Flocke verursacht. Erfahren Sie mehr ›

Neurodermitis bei Kindern: lästig, aber behandelbar

Eine schuppige, rote, juckende, trockene Hautausschlag kann sich in den ersten Wochen des Lebens zu zeigen. Er signalisiert eine leidige, aber behandelbare Hautproblem als atopische Dermatitis (AD), die oft als Ekzem bekannt. Das Hauptsymptom der AD ist Juckreiz. Wenn das Kind chronisch Kratzer oder reibt die Gegend, kann dies zu entzünden, rau, verdickte Haut führen. Hautbereiche betroffen von AD kann rot und Nässen. Bei jüngeren Kindern, tritt der Ausschlag in der Regel auf dem Gesicht, Kopfhaut und an den Außenflächen der Arme und Beine. Bei älteren Kindern, wird der Ausschlag in den Falten der Ellbogen, Knie und Handgelenke.

Erfahren Sie mehr über die Behandlung von Ekzemen bei Kindern ›

Ekzem: eine junge Frau, die Geschichte

Bis vor kurzem hatte ich noch nie gehört, das Wort "excoriation," aber jetzt weiß ich, es war mein Hauptsymptom: "Kratzen so stark, wie das Fleisch zu reißen." Das ist, was ich jeden Abend tat, kratzen, bis Blut floss. Ich war schockiert zu lesen, dass neurotische excoriation wird durch emotionale Schwierigkeiten 98 Prozent der Zeit verursacht. Ich wurde getroffen, um nach der Arzt von 1957 bis 1971 Arzt, aber das wurde nie erwähnt, niemand erkannte, dass ich emotionale Probleme. Vielleicht dachten meine Eltern, die Probleme verschwinden würden, wenn sie tat sie nicht da waren. Vielleicht waren sie schämen zuzugeben, ihre Tochter könnte solche Probleme haben.

Lesen Sie mehr ›

Trockene Haut

Trockene Haut ist eine sehr häufige Hauterkrankung, die in der Regel durch die gereizte Haut und Juckreiz. Trockene Haut verschlechtert sich oft im Winter, wenn die Luft kalt und trocken. Zusätzlich kann häufiges Baden trockene Haut verschlimmern. Trockene Haut kann sich schuppige oder schuppige. Allerdings kann trockene Haut Symptome ähneln anderen Hauterkrankungen oder sich aus anderen Erkrankungen wie einer Schilddrüsenunterfunktion oder erworbene Immundefektsyndrom (AIDS). Immer fragen Sie Ihren Arzt für eine Diagnose.

Erfahren Sie mehr über trockene Haut ›