Neselo

Keine Operation in neue Endometriose-Test

Ein Test, der keine Operation erfordert, kann verwendet werden, um Endometriose zu diagnostizieren, eine Studie fest. Diese Krankheit kann schmerzhaft sein und zu Unfruchtbarkeit. Es tritt auf, wenn Zellen aus der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) außerhalb der Gebärmutter wachsen. Der neue Test sucht Nervenfasern im Endometrium durch eine Biopsie. Forscher ein Gerät eingefügt durch die Vagina und nahmen Gewebeproben von 99 Frauen. Die Frauen hatten auch Operation durch einen kleinen Schnitt ( Laparoskopie ). Dies ist der normale Weg, um Endometriose jetzt diagnostizieren. Die Operation fand Krankheit in 64 Frauen. Die Biopsie gefunden Nervenfasern in alle, aber einer Probe aus dieser Gruppe. Die Operation fand keine Krankheit in den anderen 35 Frauen. Biopsie-Proben zeigten keine Nervenfasern für 29 dieser Frauen. Eine zweite Studie ergab, dass Nervenfasern sind 14-mal häufiger in der Gebärmutterschleimhaut bei Frauen mit Endometriose. Beide Studien wurden 19. August in der Zeitschrift Human Reproduction veröffentlicht.

Was ist die Reaktion des Arztes?

Endometriose betrifft Millionen von Frauen. Es tritt auf, wenn Zellen aus der Gebärmutterschleimhaut irgendwie Wurzeln außerhalb der Gebärmutter. Normalerweise sind sie in der Nähe wachsen, in eine Frau Beckenbereich.

Frauen mit Endometriose haben häufig schmerzhafte Perioden, Beckenschmerzen und Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Es ist auch eine wichtige Ursache für Unfruchtbarkeit.

Ärzte können das Problem nicht sehen, auf einer Computertomographie (CT) oder Ultraschall. Daher ist der einzige Weg, um sicher zu wissen, wenn eine Frau Endometriose Operation zu tun. Für die meisten Frauen bedeutet dies einen kurzen Besuch im Krankenhaus und Anästhesie. Es kann erhebliche Zeit und Kosten beteiligt werden.

Die meisten Patienten sind nicht verrückt über die Idee der Operation. Die meisten Ärzte auch lieber nicht, um ihre Patienten in Gefahr bringen. So können sie schob die Operation. Dies bedeutet, es kann eine lange Zeit nehmen, um herauszufinden, dass eine Frau Endometriose.

Die heute veröffentlichte Studie zeigte, dass diese Krankheit könnte genau mit Hilfe eines gefunden werden Endometriumbiopsie. Dies ist ein Büro-Verfahren. Es ist schnell gemacht, mit minimalem Risiko für die Frau. Es verursacht Krämpfe, aber die meisten Frauen diese erträglich zu finden.

Der neue Test untersucht die Probe aus der Auskleidung der Gebärmutter entnommen, um zu sehen, ob es Nervenfasern enthält. Pathologen - Ärzte, die Zellen zu untersuchen - festgestellt, dass Frauen, die Endometriose und schmerzhaften Symptome gehabt hatte mehr Nervenfasern in ihre Proben als Frauen ohne die Krankheit. Der Test war sehr genau für Frauen mit Endometriose. Eine zweite Studie ergab, dass Frauen mit Endometriose hatten 14 Mal die Anzahl der Nervenzellen in ihren Proben als Frauen ohne Erkrankung.

Diese beiden Studien waren beide klein. Die Forschung ist noch zu früh. Aber die Studien legen nahe, einen großen Sprung nach vorn für schneller, weniger invasive Diagnose von Endometriose. Diese Technik hat das Potenzial, viele, viele Frauen finden heraus, warum sie schmerzhafte Perioden und Unfruchtbarkeit haben. Letztlich kann es zu einer besseren Behandlung als auch führen.

Welche Veränderungen kann ich jetzt machen?

In der Region Europa, etwa 1 oder 2 von 10 Frauen haben Endometriose. Viele Symptome für die Jahre vor die Diagnose gestellt wird.

Faktoren, die das Risiko einer Endometriose erhöhen, sind:

  • Starke Menstruationsfluss

  • Kurze Menstruationszyklen

  • Schließen weiblichen Verwandten mit Endometriose

Manche Frauen haben eine etwas geringere Risiko dieser Krankheit. Dazu gehören Frauen, die:

  • Nehmen Sie nicht die Geburtenkontrolle Pillen

  • Sind nicht übergewichtig

  • Treiben Sie regelmäßig Sport

Wenn Sie bestimmte Symptome haben, prüfen, ob sie mit Ihrem Arzt über Endometriose. Die Symptome sind:

  • Stark schmerzhafte Perioden, mit schweren Durchfluss

  • Schmerzen in der Bauch-oder Beckenbereich

  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

  • Selten, Blut im Stuhl oder Urin

  • Unfruchtbarkeit

Die Behandlung hängt von Ihren Bedürfnissen und wie stark Ihre Symptome. Sie kann von Schmerzkontrolle zur Hormonbehandlung, um die Fruchtbarkeit Behandlungen reichen. In seltenen Fällen ist eine Operation verwendet werden, um zu kontrollieren oder zu beseitigen Symptome. Die Symptome der Endometriose gehen weg nach den Wechseljahren.

Was kann ich erwarten uns auf die Zukunft?

Ich denke, diese Studien sind wirklich vielversprechend. Ich erwarte, dass wir weniger invasive, kostengünstigere Möglichkeiten, diese häufige Erkrankung diagnostizieren zu sehen. Ich erwarte, dass wir mehr Studien, die diese Ergebnisse zu testen, zu sehen. Ich hoffe, dass wir bald verwenden Endometriumbiopsie Frauen zu helfen wissen, wenn sie Endometriose haben.