Neselo

Epilepsie: Sicherheit bei einem Anfall

Sicherheit bei einem Anfall

Lassen Sie Familie und Freunde wissen, was sie erwartet und wie sie reagieren, wenn Sie einen Anfall haben. Dies hilft, sie zu beruhigen und Sie sicher. Alle Anfälle sollten mit Vorsicht behandelt werden, aber tonisch-klonische Anfälle (Anfälle, in denen Sie das Bewusstsein verlieren) erfordern mehr Aufmerksamkeit. Hier sind einige Hinweise für die Lieben.

Was wissen

Anfälle dauern in der Regel weniger als 3 Minuten. Und die Menschen wieder sicher von den meisten Anfälle. Während eines tonisch-klonischen Anfall, kann die Person auf, um die Atmung zu stoppen oder schalten leicht blau. Das kann beängstigend sein für Sie, aber versuchen, ruhig zu bleiben. Danach kann die Person müde, verwirrt, und schmerzende sein. Er oder sie müssen für mehrere Stunden vollständig erholen schlafen.

Junge Frau auf dem Boden, auf ihrer Seite, die Beschlagnahme liegt. Ältere Frau Platzierung Kissen unter den Kopf der jungen Frau. Ältere Menschen bewegt Stuhl vom jungen Frau.

Was ist zu tun

Während einer Pfändung, bleiben Sie mit der Person, bis es vorbei ist. Notieren Sie sich die Zeit, wenn der Anfall beginnt und endet. Und versuchen Sie nicht, die Beschlagnahme zu stoppen. Während eines tonisch-klonischen Anfall, auch Folgendes tun:

  • Bewegen harten oder scharfen Gegenstände aus dem Weg.

  • Legen Sie die Person auf eine flache Oberfläche und machen sie auf ihrer Seite.

  • Legen Sie einen flachen, weichen Gegenstand unter ihrem Kopf.

  • Versuchen Sie nicht, die Person zurückzuhalten. Beide könnten verletzt werden.

  • Stellen Sie keine Gegenstände in den Mund der Person. Sie können ihre Zunge nicht schlucken, und riskieren Sie brechen ihre Zähne oder gebissen.

  • Bei einem Anfall geben Sie nicht die Person Medikamente sei denn, Sie haben von einem Arzt ausgebildet worden.

  • Sprechen Sie ruhig zur Person, wie sie erholen.

Rufen Sie 911, wenn der Anfall länger als 5 Minuten, es gibt keine bewusste Intervall zwischen zwei Anfällen oder mehrere Anfälle treten in einer Reihe. Diese Ereignisse könnten Status epilepticus, einen medizinischen Notfall darstellen. Auch 911 anrufen, wenn die Beschlagnahme ist sehr verschieden von der Vergangenheit Krampfanfälle, oder wenn die Person schwanger ist.