Neselo

Überblick über das Gefäßsystem

Was ist das Gefäßsystem?

Das Gefäßsystem, auch das Kreislaufsystem, wird der Gefäße, die Blut und Lymphe durch den Körper bestimmt sind. Die Arterien und Venen transportieren Blut im ganzen Körper, liefern Sauerstoff und Nährstoffe zu den Körpergeweben und Wegnehmen Gewebe Abfallstoffe. Die Lymphgefäße führen Lymphflüssigkeit (eine klare, farblose Flüssigkeit, die Wasser-und Blutzellen). Das lymphatische System hilft, durch Filterung und Entwässerung Lymphe von jedem Bereich des Körpers zu schützen und die die Fluidumgebung des Körpers.

Die Gefäße der Blutkreislaufsystems sind:

  • Arterien. Blutgefäße, die sauerstoffreiches Blut führen vom Herzen in den Körper.

  • Venen. Blutgefäße, die Blut aus dem Körper zurück in die Herzen.

  • Kapillaren. Winzige Blutgefäße zwischen Arterien und Venen, die das sauerstoffreiche Blut zu verteilen, um den Körper.

Blut bewegt sich durch das Kreislaufsystem als ein Ergebnis des durch das Herz gepumpt wird. Blut Verlassen des Herzen durch die Arterien mit Sauerstoff gesättigt ist. Die Arterien setzen sich in immer kleinere Äste, um Sauerstoff und anderen Nährstoffen zu den Zellen des körpereigenen Gewebe und Organe zu bringen. Wie Blut bewegt sich durch die Kapillaren, die Sauerstoff und anderen Nährstoffen bewegen sich in die Zellen und Abfallstoffe aus den Zellen in den Kapillaren bewegt. Da das Blut verlässt die Kapillaren, durch die Adern, die größer und größer werden, um das Blut zum Herzen zurückführen bewegt.

Neben den Blutkreislauf und Lymphe im ganzen Körper, die Gefäßsystem-Funktionen als einen wichtigen Bestandteil der anderen Systeme des Körpers. Beispiele hierfür sind:

  • Atmungssystem. Wie Blut durch die Kapillaren in der Lunge fließt, wird Kohlendioxid aufgegeben und Sauerstoff aufgenommen wird. Das Kohlendioxid wird aus dem Körper durch die Lunge ausgestoßen wird, und der Sauerstoff an Körpergewebe durch das Blut aufgenommen.

  • Verdauungssystem. Als Nahrung verdaut, fließt Blut durch die Darm Kapillaren und nimmt Nährstoffe wie Glukose (Zucker), Vitaminen und Mineralien. Diese Nährstoffe werden den Körpergeweben durch das Blut abgegeben.

  • Nieren und Harnwege. Abfallmaterialien aus der Körpergewebe werden aus dem Blut filtriert, während es durch die Nieren strömt. Das Abfallmaterial verlässt dann den Körper in Form von Urin.

  • Temperaturkontrolle. Regulierung der Körpertemperatur wird durch die Strömung von Blut zwischen den verschiedenen Teilen des Körpers unterstützt. Die Wärme wird durch den Geweben des Körpers produziert, wie sie durch die Prozesse der Abbau von Nährstoffen für Energie, neue Gewebe und Aufgeben Abfallstoffe zu gehen.

Was ist Kreislauf-Erkrankungen?

Eine vaskuläre Krankheit ist eine Erkrankung, die die Arterien und / oder Venen wirkt. In den meisten Fällen wirkt Kreislauf-Erkrankungen Blutfluss, entweder durch Blockieren oder Schwächung Blutgefäße, oder durch Beschädigung der Ventile, die in den Venen zu finden sind. Organe und andere Körperstrukturen können durch Gefäßerkrankung als Folge verringert oder vollständig blockiert Blutung beschädigt werden.

Was verursacht Gefäßerkrankung?

Ursachen von Gefäßerkrankungen sind:

  • Atherosklerose. Arteriosklerose (eine Ansammlung von Plaque, die eine Anzahlung von Fettstoffen, ist Cholesterin, zelluläre Abfallprodukte, Kalzium und Fibrin in der inneren Auskleidung der Arterie) ist die häufigste Ursache von Gefäßerkrankungen.

    Es ist nicht bekannt, wie genau Atherosklerose beginnt oder was es bewirkt. Arteriosklerose ist eine langsam fortschreit, Gefäßerkrankung, die bereits im Kindesalter beginnen kann., Hat die Krankheit jedoch das Potenzial, schnell Fortschritte. Es wird im allgemeinen durch die Ansammlung von Fettablagerungen auf der innersten Schicht der Arterien ist. Wenn der Krankheitsprozess fortschreitet, kann die Plaquebildung stattfinden. Diese Verdickung verengt die Arterien und kann den Blutfluss zu verringern oder vollständig den Blutfluss zu Organen und anderen Körpergeweben und-strukturen zu blockieren.

  • Embolus / Thrombus. Ein Blutgefäß durch eine Embolie (eine kleine Masse der Trümmer, die durch den Blutstrom bewegt sich), oder einen Thrombus (Blutgerinnsel) blockiert werden.

  • Entzündung. Generell Entzündung der Blutgefäße wird als Vaskulitis, die eine Reihe von Erkrankungen umfasst bezeichnet. Die Entzündung kann zu einer Verengung und / oder Verstopfung von Blutgefäßen führen.

  • Trauma / Verletzung. Trauma oder Verletzungen unter Einbeziehung der Blutgefäße können zu einer Entzündung oder Infektion führen, die die Blutgefäße schädigen und zu Verengung und / oder Verstopfung können.

Was sind die Auswirkungen von Gefäßerkrankungen?

Da die Funktionen der Blutgefäße sind, alle Organe und Gewebe des Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen, kann die Entfernung der Abfallprodukte, Flüssigkeitshaushalt, und andere Funktionen, Krankheiten, die das Gefäßsystem beeinflussen die Teil (e) von dem Körper zugeführt beeinflussen von einem bestimmten Gefäßnetz, wie beispielsweise den Koronararterien des Herzens.

Beispiele für die Wirkungen des vaskulären Erkrankung umfassen:

  • Die koronare Gefäß (Arterie) Krankheit. Herzinfarkt, Angina ( Schmerzen in der Brust )

  • Zerebrovaskuläre Erkrankungen. Stroke, transitorische ischämische Attacke (eine plötzliche oder eine vorübergehende Verlust des Blutflusses zu einem Bereich des Gehirns, in der Regel dauert weniger als fünf Minuten, aber nicht länger als 24 Stunden, mit kompletter Wiederherstellung)

  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit. Claudicatio (Hinken aufgrund der Schmerzen in den Oberschenkel, Waden und / oder Gesäß, die auftritt, wenn man zu Fuß), kritische Extremitäten-Ischämie (Sauerstoffmangel zum Schenkel / Bein in Ruhe)

  • Kreislauf-Erkrankungen der großen Gefäße. Aortenaneurysma (eine Bohne, geschwächten Bereich in der Wand eines Blutgefäßes, was zu einer abnormen Erweiterung oder Ballonfahren), Aortenisthmusstenose (Verengung der Aorta, die größte Arterie im Körper), Takayasu- Arteriitis (eine seltene entzündliche Erkrankung der Aorta und ihrer Äste)

  • Thorax-Gefäßerkrankung. Thoracic Aortenaneurysma (eine Bohne, geschwächten Bereich in der Wand eines Blutgefäßes, was zu einer abnormen Erweiterung oder Ballonfahren in der Brust-oder Brust, Abschnitt der Aorta)

  • Bauch-Kreislauf-Erkrankungen. Bauchaortenaneurysma (a prall, geschwächte Bereich in der Wand eines Blutgefäßes, was zu einer abnormen Erweiterung oder Ballonfahren in der Bauchteil der Aorta)

  • Periphere Venenerkrankungen Tiefe Venenthrombose (DVT auch genannt, ein Blutgerinnsel in einer tiefen Vene in den Muskeln des Beins befindet)., Krampfadern

  • Lymphatische Gefäßerkrankungen. Lymphödeme (Schwellungen, die durch Unterbrechung des normalen Entwässerungsstruktur in den Lymphknoten verursacht)

  • Vaskuläre Erkrankungen der Lunge Wegener-Granulomatose. (Eine seltene Erkrankung, bei der die Blutgefäße entzündet sind, betrifft vor allem die Atemwege und der Nieren), Vaskulitis (Entzündung der Blutgefäße), Bluthochdruck Lungenkreislauf-Erkrankungen (Bluthochdruck in der Lunge " Blutzirkulation durch Gefäßkrankheiten)

  • Renal (Nieren-) Kreislauf-Erkrankungen. Nierenarterienstenose (Verstopfung einer Nierenarterie), fibromuskuläre Dysplasie (eine Krankheit, die die Wände der mittelgroßen Arterien schwächt und tritt vorwiegend bei jungen Frauen im gebärfähigen Alter)

  • Genitourinary Gefäßerkrankungen. Vascular erektile Dysfunktion (Impotenz)

Wegen Kreislauf-Erkrankungen und Krankheiten kann mehr als einer der die Systeme des Körpers zu einer Zeit beinhalten, viele Arten von Ärzten behandeln Kreislauf-Problemen. Fachärzte für Gefäßmedizin und / oder Chirurgie arbeiten eng mit Ärzten in anderen Spezialitäten wie Innere Medizin, interventionelle Radiologie, Kardiologie, und andere, die eine umfassende Betreuung von Patienten mit Gefässerkrankungen zu gewährleisten.