Neselo

Chirurgie zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (Implantate)

Chirurgie für die erektile Dysfunktion ist nicht üblich, aber es kann die beste Behandlung in einigen Fällen. Während der Operation wird ein Implantat (auch als Prothese) in der schwammartigen Kammern des Penis gelegt. Dann kann das Implantat verwendet werden, um eine Erektion bereitzustellen.

Mechanische Implantate

Diese Art von Implantat ist einfach zu bedienen. Biegsame Stangen können den Penis erscheinen zu errichten. Wenn sie nicht in Gebrauch ist, können die Stangen nach unten gebogen werden. Einige Implantate haben Gelenke, die in der Position einrasten.

Aufblasbare Implantate

Dies ist die komplexeste Art des Implantats. Es erlaubt den Penis zu schauen und zu fühlen, entweder aufrecht oder schlaff. Sie pumpen Flüssigkeit aus einem Vorrats Lampe, um den Penis aufrecht zu machen. Ein Ablassventil macht den Penis schlaff wieder. Mit dem Gerät nimmt richtig etwas Geschick und Übung.

Risiken und Komplikationen

  • Infektion

  • Blutung

  • Fehler oder Leckagen der Prothese