Neselo

Empfängnisverhütung / Geburtenkontrolle

Bild einer jungen Frau auf einer Schaukel sitzend

Was ist Geburtenkontrolle?

Birth Control bezieht sich auf jede Aktivität, Medikamente oder Geräte verwendet werden, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Es gibt viele Arten der Empfängnisverhütung für Frauen, die nicht wollen, schwanger zu werden, zur Verfügung. Die Entscheidung, welche Methode die richtige für Sie mit Ihrem Arzt, als auch mit Ihrem Partner gemacht werden.

Geburtenkontrolle-Methoden arbeiten auf unterschiedliche Weise, um eine Schwangerschaft zu verhindern, einschließlich:

  • Erstellen einer Barriere, die Blöcke Spermien das Ei erreichen

  • Töten Spermien

  • Verhinderung von Eiern, die von den Eierstöcken frei

  • Ändern der Zervixschleim die Spermien aus dem Umzug in der Gebärmutter behindern

  • Ändern der Auskleidung der Gebärmutter, so dass ein befruchtetes Ei nicht einnisten können Gewebe

Was sind die verschiedenen Arten von Geburtenkontrolle?

Einige Methoden, die nicht ein Rezept von Ihrem Arzt benötigen, sind:

  • Abstinenz. Nicht mit Geschlechtsverkehr.

  • Spermizide Schäume oder Cremes in der Vagina zu töten Spermien platziert;. Diese auch einen gewissen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten, insbesondere wenn sie mit einem Latex-Kondom verwendet.

  • Männlich Kondom. Ein dünner Schlauch aus Latex oder einem natürlichen Material, die über den Penis gelegt wird gemacht. Das Sperma wird in das Ende des Kondoms gesammelt. Latex-Kondome einen gewissen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

  • Kondom für die Frau. Auskleidung aus Latex oder Naturmaterial, das in der Scheide platziert wird gemacht. Latex-Kondome einen gewissen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

  • Natürliche Familienplanung. Zeitverkehr zu vermeiden "fruchtbaren" Tagen mit verschiedenen Methoden der Überwachung der Körpertemperatur, gerade für Veränderungen in der Zervixschleim, und die Verwendung von Eisprung Vorhersage Kits. Dieses Verfahren, oft als der "Rhythmus"-Verfahren bekannt ist, hat ein hohes Risiko für die Schwangerschaft.

Einige Methoden, die einen Besuch bei Ihrem Arzt für eine Untersuchung und ein Rezept erfordern, gehören:

  • Orale Kontrazeptiva (Antibabypille). Medikamente täglich genommen, die den Eisprung verhindern, durch die Kontrolle der Hypophyse Hormonausschüttung. In der Regel enthalten die oralen Kontrazeptiva Hormone Östrogen und Gestagen.

    Neben der Prävention der Schwangerschaft, orale Kontrazeptiva haben mehrere gesundheitliche Vorteile, einschließlich Regulierung Menstruationszyklus und die Verringerung der Menge und Länge der Menstruation. Dies kann helfen, erhöhen die Eisenspeicher bei Frauen mit Eisenmangel mit übermäßigen Blutungen. Prävention bestimmter Eierstock-und Gebärmutterschleimhautkrebs ist ein bedeutender Vorteil der Verwendung von oralen Kontrazeptiva. Einige Untersuchungen haben gezeigt, dass einige gutartige (nicht krebsartige) Brusterkrankungen, einschließlich Fibroadenom und zystische Veränderungen, treten weniger häufig mit der Verwendung von oralen Kontrazeptiva. Jüngste Studien haben auch vorgeschlagen, dass orale Kontrazeptiva kann das Auftreten von schwerer rheumatoider Deaktivieren reduzieren Arthritis.

  • Mini-Pille. Gegensatz zu den traditionellen Baby-Pille hat die Mini-Pille nur ein Hormon, Gestagen. Täglich eingenommen, verdickt sich die Mini-Pille Zervixschleim und verhindert, dass die Spermien das Ei erreichen. Die Mini-Pille kann auch den Fluss der Periode verringern und zum Schutz gegen entzündliche Erkrankungen des Beckens und Eierstock-und Gebärmutterschleimhautkrebs.

  • Implantat. Eine Kapsel, die das synthetische Hormon Etonogestrel, unter die Haut des Oberarms einer Frau, die kontinuierlich verhindert die Eierstöcke durch die Freisetzung einer Eizelle für bis zu drei Jahren implantiert. Ein Lokalanästhetikum zur Einführung und Entnahme dieser Art der Geburtenkontrolle erforderlich.

  • Injection. Progesteronelike Eine Droge, die durch Injektion verabreicht, um eine Schwangerschaft durch Anhalten Eisprung zu verhindern. Die Wirkung hält etwa drei Monate und eine weitere Injektion muss gegeben zur Geburtenkontrolle Wirksamkeit fortzusetzen.

  • Patch. Dies ist eine Haut-Patch auf der Stelle, die die Hormone Östrogen und Gestagen in die Blutbahn freisetzt getragen. Es ist am wirksamsten bei Frauen, die weniger als 200 Pfund wiegen.

  • Membran-oder Gebärmutterhalskappe. Ein kuppelförmiges Gummikappe mit einem flexiblen Rand aufweist, durch die Vagina eingeführt, um den Gebärmutterhals zu decken. Diese Art der Geburtenkontrolle muss vor dem Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

  • Hormonelle Verhütungs vaginalen Ring. Ein Ring, der in der Vagina um den Muttermund platziert. Der Ring gibt die Hormone Östrogen und Gestagen.

  • Intrauterinpessar (IUP). Geräte in der Gebärmutter durch den Gebärmutterhals durch einen Arzt angeordnet. Das IUP funktioniert, indem ein Ei von in den Rohren befruchtet oder Befestigung an der Wand des Uterus. Spiralen, Hormone müssen alle fünf Jahre ausgetauscht werden, während Kupfer Spiralen kann bis zu 12 Jahre dauern.

  • Intrauterin-System (IUS). Das IUS ist ein kleines T-förmiges Gerät, das in der Gebärmutter durch einen Arzt platziert wird. Es löst eine kleine Menge des Hormons jeden Tag, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

  • Nicht-chirurgische Sterilisation. Ein dünner Schlauch wird verwendet, um eine kleine, frühlings Gerät durch die Scheide in die Gebärmutter in jeden Eileiter einzufädeln. Ein Material im Gerät verursacht Narbengewebe zu entwickeln und dauerhaft stecken die Rohre.

Chirurgie, die in der Unfähigkeit, schwanger zu werden führt beinhaltet:

  • Hysterektomie. Entfernung des Uterus und die Eierstöcke und gewöhnlich Eileiter. Dies ist eine permanente Form der Geburtenkontrolle.

  • Eileiterunterbindung oder Eileiterverschluss ("binden die Röhren"). Chirurgie zu schneiden, ätzen oder Band die Eileiter die Eizelle aus, die in die Gebärmutter transportiert zu verhindern. Eileiterunterbindung ist entworfen, um eine dauerhafte Methode der Geburtenkontrolle sein. Obwohl bestimmte Arten von Tubenligaturen kann umgekehrt werden, kann die Umkehrung Verfahren nicht erfolgreich sein.

  • Vasektomie. Schneiden oder Klemm der Samenleiter, die Rohre, die die Spermien aus den Hoden zu tragen. Die Hoden produzieren Spermien noch, aber die Spermien sterben ab und werden vom Körper aufgenommen. Dies ist eine permanente männlichen Geburtenkontrolle Maßnahme.

Methoden, die als vorbeugende vorgeschlagen worden sein, aber tatsächlich für die Schwangerschaft ein hohes Risiko beinhalten:

  • Widerrufsrecht vor der Ejakulation

  • Geschlechtsverkehr während der Menstruation

  • Aufstehen sofort nach dem Geschlechtsverkehr

  • Brausen nach dem Geschlechtsverkehr