Neselo

Unter Herzerkrankungen zu neuen Höhen

Mit etwas Planung können Sie einen Rocky Mountain High bekommen, auch wenn dein Herz ist nicht in Topform.

Einst war der einzige Weg, um an die Spitze eines Berges zu erhalten wandern. Die beschwerliche Reise immer alle, aber die gesündesten Abenteurer aus genießen höchsten Ansichten der Welt. Heute können Autos, Busse, Seilbahnen, Zahnradbahnen und Hubschrauber Sie aus dem Tiefland ins Hochland Schneebesen ohne Ihre Dehnung eines Muskels. Solche beispiellosen Zugang bedeutet, dass mehr Menschen mit Herzerkrankungen nehmen Höhenfahrten.

Je höher man kommt, desto weniger Sauerstoff Sie mit jedem Atemzug zu bekommen. Der Körper reagiert auf diese in mehrfacher Hinsicht. Die Atmung wird schneller und tiefer. Das Herz schlägt schneller und pumpt härter. Das sympathische Nervensystem pumpt mehr Stress Hormone in die Blutbahn. Über Wochen und Monate, Knochenmark macht mehr Sauerstoff transportierenden roten Blutkörperchen, die nach und nach entlastet das Herz und die Lunge.

Schnell aufsteigend in großer Höhe können die gesündesten Menschen herausfordern. Es können zusätzliche Probleme für Personen mit einem Herzproblem zu buchstabieren. Viele Ärzte, irrenden auf der Seite der Vorsicht, beraten ihre Patienten mit Herzerkrankungen zu Höhen Urlaub zu vermeiden.

Solch eine nasse Decke Aussage, während klug, mit Blick auf kreative Forschung in Herzkrankheit in großen Höhen. "Menschen mit Herzerkrankungen, die gehen können, joggen, oder haben andere körperliche Aktivität auf Meereshöhe kann in der Regel die gleichen Dinge in den höheren Lagen, auch wenn sie benötigen, um es langsamer zu nehmen ", sagt Kardiologe Benjamin D. Levine, ein Höhen Experte, der das Institut für Bewegungs-und Umweltmedizin am Presbyterian Hospital von Dallas leitet.

In Luft

Wie wird dein Herz auf die Herausforderungen der Höhenlage reagieren, hängt ab, wie hoch du gehst, was Sie dort zu tun planen, den Zustand der Herzen, und Ihre allgemeine Fitness.

Verkehrsflugzeuge müssen einen Luftdruck entspricht, die bei 8.000 Fuß zu halten. Also, wenn Sie ohne eigene Versorgung mit Sauerstoff, eine passive Reise nach Denver fliegen bringen kann - der Mile High City - oder Mount Washington in New Hampshire sowohl unter 6.500 Fuß, sollte in Ordnung sein. Aber Aktivitäten mehr Energie als oohing und aahing von einer malerischen Aussicht, oder eine mehrtägige Reise nach Pikes Peak in Colorado, bei 14.000 Fuß, erfordern eine gewisse Planung.

Koronare Herzkrankheit. Wenn Sie einen hatten Herzinfarkt, Bypass-Operation oder Angioplastie, und Ihre Herzfunktion ist gut, oder Sie haben gut kontrollierte Angina, sollten Sie in der Lage, eine Höhen-Reise zu verarbeiten. Wenn Sie planen, wandern, Ski, oder tun andere anstrengende Tätigkeit, stellen Sie sicher, dass Sie in der Lage, ähnlich stressigen Aktivitäten an Ihrer Heimat Höhe ohne Symptome tun. Skifahren ist mehr Stress als viele Menschen erkennen - das Herz kann mühelos 80% bis 90% der maximalen Geschwindigkeit.

Herzinsuffizienz. Ein Höhen Ziel stellt besondere Herausforderungen für Menschen mit Herzinsuffizienz. Es erhöht die Blutspiegel von Stress Hormonen, die bereits von Herzinsuffizienz Touren gebracht werden und dazu beitragen, ihre Komplikationen. Mehr Stresshormone kann dazu führen, den Blutdruck zu stark steigen. Das heißt, Herzversagen muss nicht beschränken Sie den Niederungen so lange wie Ihre Krankheit ist stabil und genügend linksventrikuläre Funktion und die Fähigkeit zu trainieren.

Herzrhythmus-Störungen. Fitnesstraining in der Höhe neigt dazu, vorzeitige Wehen und andere harmlose erzeugen Rhythmusstörungen. Ob sich dies in nachhaltig Ärger ist nicht bekannt.

Hoher Blutdruck. Blutdruck neigt dazu, in höheren Lagen zu erhöhen, so ist es am besten, um den Blutdruck unter Kontrolle vor der Reise zu bekommen. Bringen Sie ein Blutdruckmessgerät und einen Plan mit Ihrem Arzt, wenn Sie Ihre Medikamente, wenn Ihr Druck steigt.

Lungen Bluthochdruck. Höhen kann gefährlich sein für Leute mit hohem Druck in den Blutgefäßen zu und von den Lungen, von denen viele müssen ihre eigenen Sauerstoff beim Fliegen zu bringen. Es ist klug, unterhalb 6.000 Fuß bleiben.

Angeborene Herzerkrankungen. Defekte, die abnormale Blutfluss von der rechten Seite des Herzens an der linken Probleme verursachen können, in großer Höhe darstellen.

Reiseplanung

Wenn Sie Ihr Herz auf den Besuch der Jungfraujoch in den Alpen oder Machu Picchu in Peru festgelegt, kann man wahrscheinlich - auch wenn dein Herz lassen Sie nicht ihn zu besteigen. Ein Reisemediziner können bestimmen, ob Sie sich für einen Höhenreise sind und wenn Sie keine besonderen Vorkehrungen zu treffen. Hier sind einige Dinge zu tun, bevor Sie gehen:

  • Haben Sie einen Stresstest, um zu sehen, welche Arten von Aktivitäten, die Sie vielleicht in der Lage sein zu tun. Beachten Sie, dass je höher man kommt, desto mehr Möglichkeiten zur Ausübung entsprechend zu verringern, und planen.

  • Sprechen Sie darüber, ob Sie benötigen, um Ihre Medikamente verändern oder nehmen neue an Ihr Ziel.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Blutdruck ist stabil und unter Kontrolle.

  • Akzeptieren Sie die Tatsache, dass Herzinfarkte und andere Herz-Probleme passieren, auch auf Meereshöhe. Wenn Sie weit von der medizinischen Routineversorgung geleitet, kaufen Reiseversicherung, die Krankentransport beinhaltet.

Dann den Kopf nach oben, um den Glanz der Höhen genießen.