Neselo

Arten der Behandlung von Hodgkin-Krankheit

Hodgkin-Krankheit Behandlungen sind entweder lokal oder systemisch. Lokale Behandlungen zu entfernen, zu zerstören oder zu kontrollieren, die Krebszellen in einem bestimmten Bereich des Körpers. Die Strahlentherapie ist eine lokale Behandlung. Systemische Behandlungen verwendet werden, um Krebszellen im ganzen Körper zu zerstören oder zu steuern. Chemotherapie und Stammzelltransplantation sind systemische Behandlungen.

Jede Art von Behandlung für Morbus Hodgkin hat ein anderes Ziel. Hier ist eine Liste der wichtigsten Behandlungen und ihre Ziele. Sie können nur eine Behandlung oder eine Kombination von Behandlungen.

  • Chemotherapie. Diese Behandlung benutzt Medikamente, um Krebszellen zu töten. Chemotherapie, allein oder mit Strahlung verwendet wird, ist die gemeinsame Behandlung von Morbus Hodgkin. Die meisten Menschen nehmen eine Kombination von Medikamenten durch intravenöse Infusionen und Pillen.

  • Strahlentherapie. Ziel der Strahlung ist, Krebszellen zu töten, mit Röntgenstrahlen. Diese Behandlung verwendet werden, um allein in der Frühphase der Hodgkin-Krankheit eingesetzt werden, wenn die Krankheit noch nicht weit verbreitet vom ursprünglichen Tumor. Nun ist es häufig mit einer Chemotherapie.

  • Stammzell-Transplantation. Ziel einer Stammzellentransplantation zu töten, wie viele der Lymphomzellen wie möglich, indem man den Körper mit sehr hohen Dosen von Chemotherapie und, manchmal, Strahlung. Normalerweise würde Ihr Körper nicht in der Lage, so hohe Dosen zu behandeln. Doch nachdem eine Person mit diesen hohen Dosen behandelt werden, werden sie dann "gerettet" mit gesunden, neue Stammzellen. Die neuen Zellen von einem Spender, nennt man allogene Transplantation kommen kann. Oder Sie haben Stammzellen, die in Ihrem eigenen Blut zirkulieren gesammelt und bewahrt vor den Hochdosis-Behandlungen, die aufgerufen wird, eine autologe Transplantation. Sie erhalten wieder die Stammzellen in einem Prozess wie eine Bluttransfusion ein paar Tage nach der Chemotherapie.

Ärzte werden immer neue Wege zu finden Hodgkin-Krankheit zu behandeln. Diese neuen Methoden sind in klinischen Studien getestet. Vor Beginn der Behandlung sollten Sie Ihren Arzt über klinische Studien die Sie berücksichtigen sollten fragen.

Einige Leute benutzen ergänzende Therapien. Das heißt, sie bekommen Standard-Krebsbehandlung, wie Operation oder Chemotherapie, zusammen mit anderen unterstütz diejenigen, wie Yoga oder Änderungen an ihrer Ernährung. Sie können zu dieser Option mit Ihrem Arzt sprechen.