Neselo

Alles über altersbedingte Makula-Degeneration

Die altersbedingte Makula-Degeneration (AMD oder AMD) ist die häufigste Ursache der irreversiblen Sehverlust bei Menschen älter als 60 ist.

"Aber während wir noch ein Heilmittel für die Krankheit zu entdecken, ist die Lage nicht hoffnungslos", sagt Stuart Richer, OD, Ph.D., ein Forscher Optometrie in Chicago. "Die Forschung hat Antioxidantien und anderen Verbindungen in dunkelgrünem Blattgemüse gezeigt, das Fortschreiten der Krankheit auch bei Menschen mit fortgeschrittener Fälle es langsam."

Was es ist

Makula-Degeneration ist eine chronische, langsam fortschreitende und schmerzlose Erkrankung, die das Absterben von Zellen in der Makula, dem kleinen zentralen Teil der Netzhaut, die Sie feine Details sehen können verursacht. Es verwischt die scharfe, zentrale Vision für Tätigkeiten, die Geradeaus-Vision erfordern, wie Lesen, Nähen und Fahr benötigt.

Es gibt zwei Formen der AMD: nass und trocken. Beide zerstören das zentrale Sehen. Farbe Vision und Weitsicht auch betroffen sind.

Die trockene AMD, die für die Mehrzahl der Fälle von AMD ausmacht, entsteht, wenn Zellen in der Makula sterben ohne ersichtlichen Grund zu beginnen. Der Schaden verursacht allmählichen Verwischung der zentrale Vision des betroffenen Auges. Oft ist nur ein Auge betroffen, später kann das zweite Auge zu engagieren. Die häufigsten Symptome der trockenen AMD sind leicht verschwommenes Sehen, Schwierigkeiten beim Erkennen von Gesichtern oder brauchen mehr Licht zum Lesen. Die trockene Form kann auch plötzlich in der feuchten Form drehen, es gibt keine Möglichkeit zu sagen, ob oder wann die trockene Form in die feuchte Form verwandeln. Die trockene AMD in der Regel nicht beeinflussen peripheren (Neben-) Vision.

Die feuchte AMD ist ernster, als die trockene AMD und betrifft etwa 10 Prozent aller Fälle. Es tritt auf, wenn neue Blutgefäße hinter der Netzhaut beginnen, unter der Makula wachsen. Neue Blutgefäße sind empfindlich und oft undicht Flüssigkeiten unter der Makula. Die Blut-und Flüssigkeits erhöhen die Makula von seinem normalen Platz an der Rückseite des Auges. Dies schädigt die Makula, so dass eine rasche und signifikante Verlust der Sehkraft. Ein frühes Symptom der feuchten AMD ist gerade Linien wellig erscheinen. Peripheral Vision, in der Regel in der trockenen Form der AMD erhalten, ernsthaft in der feuchten Form betroffen sein. Daher ist die feuchte AMD eher zur vollständigen Erblindung führen.

Finden Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines dieser Symptome bemerken:

  • Eine plötzliche oder allmähliche Verlust der Fähigkeit, klar zu sehen, wie Schwierigkeiten beim Lesen Kleingedruckte oder benötigen mehr Licht zum Lesen oder Arbeiten in der Nähe zu tun

  • Eine Abnahme der Fähigkeit, Farben zu identifizieren,

  • Verzerrte Sicht, wie wellenförmige Linien, die gerade sein sollten

  • Eine dunkle oder leere Stelle in oder nahe der Mitte der Vision erscheinen

  • Unscharf oder verschwommen Vision

  • Schwierigkeiten beim Sehen in einem Abstand

Ursachen und Prävention

AMD ist am häufigsten bei Menschen, die älter als 50, aber die Europäische Akademie für Augenheilkunde sagt, es kann bereits im Alter von 40 angezeigt. Diese Faktoren erhöhen das Risiko für AMD:

  • Fortschreitendem Alter - Personen im Alter über 75 haben eine 30-prozentige Chance der Entwicklung von AMD.

  • Rauchen

  • Adipositas - Forschung legt nahe, einen Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und dem Fortschreiten der frühen und mittleren Stadium fortgeschrittener AMD AMD.

  • Race - Weiße sind viel eher zu Vision von AMD zu verlieren, als es Menschen in Afrika.

  • Familiengeschichte - Menschen mit einer Familiengeschichte von AMD sind einem höheren Risiko für die Entwicklung der Krankheit. Bei manchen Menschen kann AMD mit einer Reaktion des Immunsystems durch eine geerbte Gen verursacht zugeordnet werden. Gene lokalisiert wurden, die gedacht werden, um für etwa 25 Prozent der Fälle von AMD ausmachen.

  • Geschlecht - Frauen scheinen ein größeres Risiko als Männer für AMD sein.

  • Hohe Cholesterin

  • Bluthochdruck und anderen Formen von Herzkreislauferkrankungen

AMD Mai gebracht oder durch Nahrungsmangel, Bluthochdruck, Rauchen und die Exposition gegenüber hohen ultravioletten (UV) Licht und blaues Licht verschlechtert werden.

Diese Schritte können helfen, das Einsetzen der AMD oder ihr Fortschreiten verlangsamen:

  • Essen Sie fünf Minuten vor neun Portionen pro Tag Obst und Gemüse, vor allem diejenigen, die reich an den Vitaminen A, C und E.

  • Nehmen Sie ein Vitamin-Ergänzung mit Antioxidantien, Zink und Kupfer. Fragen Sie Ihren Augenarzt, die Ergänzung, die Sie nehmen sollten.

  • Wenn Sie rauchen, zu beenden. Mehrere Studien haben das Rauchen zu AMD verbunden.

  • Achten Sie auf eine fettarme Ernährung. Hohe Konzentrationen von gesättigten Fettsäuren und Cholesterin schaden Blutgefäßen und produzieren freie Radikale, die die Makula schädigen können.

  • Tragen Sie eine Sonnenbrille, die 99 bis 100 Prozent der UV-Strahlung zu blockieren und Bildschirm aus blauem Licht.

  • Verwalten hohen Blutdruck. Diese Krankheit kann die Durchblutung der Augen zu reduzieren.

  • Treiben Sie regelmäßig Sport. Halten Sie körperlich aktiv verbessert die Durchblutung der Augen.

  • Holen Sie sich regelmäßige Augenuntersuchungen. Wie oft sollten Sie ein Auge Prüfung hängt von Ihrem Alter und anderen Risikofaktoren für AMD haben. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, zu entscheiden, wie oft Sie sollten Prüfungen haben.

Diagnose von AMD

AMD kann nur mit einer umfassenden Augenuntersuchung diagnostiziert werden. Diese Prüfung sollte von einem qualifizierten Augenarzt durchgeführt werden und sollte diese Tests sind:

  • Sehschärfe-Test. Dieser verwendet eine Standardtafel mit Buchstaben in verschiedenen Größen, um zu testen, wie gut Sie in verschiedenen Abständen zu sehen.

  • Dilated Augenuntersuchung. In dieser Prüfung werden die Tropfen verwendet, um die Pupillen erweitern sich, und der Arzt untersucht Ihre Netzhaut und Sehnerv. Ein gemeinsames Zeichen von AMD sind gelbe Ablagerungen unter der Netzhaut, die so genannte Drusen. Diese Ablagerungen können während einer erweiterten Auge Prüfung gefunden werden.

  • Sie können aufgefordert an einem Amsler-Gitter, die wie ein Schachbrett aussieht aussehen werden. Dieses Gitter wird verwendet, um für AMD testen. Sie schauen auf einen schwarzen Punkt in der Mitte des Gitters mit einem Auge bedeckt, und wiederholen Sie mit dem anderen Auge. Wenn Sie bemerken, dass die geraden Linien im Muster wellig erscheinen oder scheinen zu fehlen, während starrte auf den Punkt, haben Sie möglicherweise AMD.

Die Behandlung von AMD

Es gibt keine Heilung für AMD. Behandlung versucht, das Fortschreiten der AMD zu stoppen.

Hohe Dosen von bestimmten Vitaminen kann verlangsamen oder stoppen die Sehverlust durch AMD verursacht. Die Age-Related Eye Disease Study im Jahr 2001 gezeigt, dass Menschen mit mittelschwerer bis Fortgeschrittene nassen oder trockenen AMD reduziert ihr Risiko für weitere Sehverlust durch Einnahme hoher Dosen von Zink, Beta-Carotin und Vitamin C und E. Der Zuschlag Kombination getestet wurde, war eine tägliche Dosis von 500 mg Vitamin C, 400 IE Vitamin E 15 mg Beta-Carotin (Vitamin A häufig, bis zu 25.000 IE), 80 mg Zink (als Zinkoxid) und 2 mg Kupfer (als Kupfer-II-oxid ). Sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor der Einnahme dieser Nahrungsergänzungsmittel, denn es kann Gesundheitsrisiken. Wenn Sie ein Raucher oder ehemalige Raucher sind, können hohe Dosen von Beta-Carotin (Vitamin A) erhöhen das Risiko für Lungenkrebs. Dosen von Vitamin E von mehr als 400 IU wurden mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf Tod verbunden.

Die trockene AMD

Keine Behandlung ist derzeit um den Prozess der trockenen AMD umzukehren. Die Forscher sind auf der Suche Photokoagulation als möglichen Weg, um Sehverlust zu verzögern. Ihre Augenpflege-Anbieter empfehlen könnte, die hohe Dosen von Zink, Beta-Carotin und Vitamin C und E bis zum Fortschreiten der AMD zu verhindern.

Die feuchte AMD

Schäden durch feuchte AMD kann in der Regel nicht rückgängig gemacht werden, aber weitere Schäden können mit der Behandlung verhindert werden. Für einige Arten der feuchten AMD kann ein Hochenergie-Laser-Strahl verwendet, um die neue abnorme Blutgefäße zu zerstören. Diese Therapie wird als Photokoagulation. Für andere Arten von AMD, einem kalten Laser kombiniert mit einem licht sensibilisierende Medikament Verteporfin genannt verwendet werden, um neue abnorme Blutgefäße zu schließen. Dies wird als photodynamische Therapie. Chirurgie ist eine weitere Behandlungsoption für einige Arten der feuchten AMD.

Zwei Medikamente sind von der FDA zugelassen worden zu verlangsamen oder zu blockieren, das Wachstum neuer Blutgefäße, damit Anblick bewahren. Beide werden in das Auge injiziert. Pegaptanib ist ein Medikament, das alle sechs Wochen injiziert wird; Ranibizumab monatlich injiziert.

Ein weiteres Medikament, Bevacizumab, die ursprünglich genehmigt zur Behandlung des kolorektalen Karzinoms hat in einer Vorstudie gezeigt, um ein Auslaufen von abnormen Blutgefäße in der Netzhaut zu reduzieren. Viele andere Drogen untersucht.

Leben mit AMD

"Menschen, die ihre zentrale Vision, Makuladegeneration verlieren können in der Regel von Low Vision-Spezialisten geholfen werden", sagt Dr. Richer. "Mit Hilfe von speziellen Low-Vision-Geräte wie Vergrößerungsgeräte, Großdruck Lesematerial oder Closed-Circuit-Computer, die meisten Menschen mit Makuladegeneration können lernen, ihre verbleibenden Vision zu nutzen. "

Die trockene AMD

Wenn Sie trockene AMD, die National Eye Institute (NEI) empfiehlt, dass Sie eine umfassende Augenuntersuchung haben mindestens einmal im Jahr und fragen Sie Ihren Augenpflege-Anbieter, wenn hochdosierte Nahrungsergänzungsmittel helfen würde, verzögern den Fortschritt der Krankheit.

Da trockene AMD kann jederzeit in der feuchten AMD drehen, empfiehlt die NEI erhalten Sie eine Amsler-Gitter von Ihrem Augenarzt und verwenden Sie es jeden Tag, um Ihre Vision für Zeichen der feuchten AMD zu testen. Dies ist, wie NEI empfiehlt, verwenden Sie das Amsler-Gitter: Überprüfen Sie jedes Auge einzeln, decken ein Auge und sehen Sie sich das Netz, dann bedecken das andere Auge und Blick auf das Netz. Wenn Sie Änderungen in der Erscheinung dieses Gitter oder in Ihrem täglichen Vision erkennen, rufen Sie Ihren Augenpflege-Anbieter.

Die feuchte AMD

Wenn Sie feuchte AMD und Ihr Arzt berät Behandlung berät das NEI, dass Sie nicht warten. Nach der Behandlung sollten Sie häufige Augenuntersuchungen haben um eine Wiederholung eines undichten Blutgefäße zu erkennen. Überprüfen Sie außerdem, Ihre Vision zu Hause mit dem Amsler-Gitter. Wenn Sie keine Änderungen zu erkennen, planen Sie eine Augenuntersuchung sofort.