Neselo

Hodenkrebs und sexuelle Beziehungen

Ob die Änderungen, die Sie erleben, sind kurzfristige oder langanhaltende Möglichkeiten, um Sie gut über sich selbst fühlen und mit Ihrem Partner intim zu sein finden. Denken Sie daran, geduldig zu sein und geben Sie sich Zeit. Seien Sie kreativ. Ideen sind:

  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre körperliche Erholung einschließlich Ernährung, Ruhe und Aktivitäten

  • Fragen Sie Ihren Arzt oder das Pflegepersonal über die Aufrechterhaltung oder Wiederaufnahme der sexuellen Aktivität

  • Wenn eine Partnerschaft, sind Ihr Partner in Diskussionen

  • Wählen Sie eine Zeit, wenn Sie Partner und Sie ausgeruht und frei von Ablenkungen

  • Erstellen Sie eine romantische Stimmung

  • Probieren Sie verschiedene Positionen, bis Sie einen für Sie am bequemsten und Ihr Partner finden

  • Verwenden Sie Schmerzmittel, wenn nötig

  • Denken Sie daran, dass Krebs nicht ansteckend

  • Beachten Sie, dass intim wird nicht den Krebs zurück zu kommen oder wachsen stimulieren

  • Denken Sie daran, dass Ihr Partner auch durch Ihre Krebserkrankung betroffen, sprechen über beide Ihre Gefühle und Ängste

  • Entdecken Sie verschiedene Möglichkeiten, die Liebe zum Ausdruck (umarmt und mit, zu streicheln und zu liebkosen, im Gespräch)

  • Finden Humor, wo man

Beim Nachdenken über die Auswirkungen Krebs kann auf Ihrer Sexualität haben, können Sie sich die folgenden Fragen stellen:

  • Wie hat sich meine Krankheit mit meiner Rolle als Partner oder Vater oder gestört...?

  • Wie hat sich meine Krankheit, wie ich sehe mich und fühle mich über mich selbst verändert?

  • Wie hat sich meine Krankheit betroffen meinem Sexualleben?