Neselo

Top gesundheitlichen Bedenken

Ein Männergesundheits Bedrohung

Das metabolische Syndrom ist nicht so gut wie Herzerkrankungen, Diabetes oder Krebs bekannt, wenn es um die gesundheitlichen Gefahren für Menschen geht, sondern um die 47 Millionen Menschen haben es - auch wenn viele es nicht wissen. Metabolisches Syndrom verdoppelt das Risiko, einen Schlaganfall oder Herzerkrankung zu sterben. Fünf Risikofaktoren, die zu wissen jetzt ›

Allgemeine Fragen über Prostatakrebs

Prostatakrebs ist eine maligne Erkrankung, die aus Zellen der Prostata, die schließlich außerhalb der Drüse ausbreiten kann auf andere Teile des Körpers entwickelt. Es ist eine der häufigsten Krebsarten bei europäischen Männern. Es ist in der Regel bei Männern älter als 65 gefunden.
Die Prostata ist etwa die Größe einer Walnuss und ist hinter der Basis des Penis und unter der Blase. Die Hauptfunktion der Prostata ist die Flüssigkeit, die Spermien trägt zu machen. Die meisten Prostatakarzinome wachsen nur sehr langsam, einige, jedoch verbreitete sich schnell auf andere Bereiche.

Lesen Sie den vollständigen Prostatakrebs q & a ›

Die vielen Ursachen von Schlafstörungen

Angst und Stress sind vermutlich die häufigsten Ursachen von Schlafstörungen sein. Über 35 Prozent der Menschen mit chronischer Schlaflosigkeit leiden unter Depressionen oder Angstzuständen.

Schlaflosigkeit aber auch durch eine Vielzahl von medizinischen Erkrankungen, Medikamenten und Umweltfaktoren verursacht werden. Wenn Sie leiden unter Schlafstörungen und haben eine der folgenden medizinischen Erkrankungen, fragen Sie Ihren Arzt, um mögliche Behandlungen diskutieren.

Sieben Faktoren, die halten könnte Sie wach ›

Alkohol-und Suchtprävention

Die meisten Menschen nehmen ihre verschreibungspflichtigen Medikamente richtig zu Schmerzen, Angst oder Aufmerksamkeitsdefizit entlasten. Zunehmend ist jedoch, dass nicht immer der Fall. Die Zahl der Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 12 bis 25, die verschreibungspflichtige Schmerzmittel zu missbrauchen hat sich stark vermehrt. Die Zahl der Täter hat sich von 400.000 in der Mitte der 1980er Jahre auf 2 Millionen im Jahr 2000 gestiegen. "Obwohl es stimmt, die überwiegende Mehrheit der Menschen, die vorgeschriebenen potenziell süchtig machenden Drogen sind nicht missbrauchen sie, einige Menschen am Ende der Einnahme dieser Medikamente hoch zu erhalten", so Bryon Adinoff, MD, Facharzt der Psychiatrie in Dallas. Lesen Sie die verschreibungspflichtige Arzneimittel Q + A ›

Coping-Tipps für Männer leben mit Wut, finanziellen Stress und Depressionen

Geldsorgen gehören zu den häufigsten Quellen von persönlichen und familiären Stress, nach Consumer Federation of Europe (CFA). Leben mit zu viel von jeder Art von Druck auf einer täglichen Basis können einen emotionalen und körperlichen Tribut zu nehmen, einen Beitrag zu schlaflose Nächte, Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen, oder, im Laufe der Zeit, auch lebensbedrohliche Erkrankungen, wie Bluthochdruck oder Herzerkrankungen. Egal, ob Ihre Kreditkarte Guthaben in die Höhe schießen, oder Sie und Ihr Partner sind ständig streiten über Nickels und Dimes, gibt es Dinge, die Sie tun, um finanziellen Stress lindern können. Wie Sie Ihre finanzielle Belastung senken ›

Prevention-Richtlinien für Männer

Wenn Sie beabsichtigen, um einer Reihe von Jahren für Ihre Lieben zu sein, mit einem gesunden Geist und Körper, dann sollten Sie jetzt wichtige Maßnahmen zu ergreifen, um einen Schlaganfall zu verhindern. Noch mehr als viele chronische Krankheiten kann ein Strich, den Sie aus der Kommission setzen. Schlaganfall-Opfer verlieren oft ihre Arbeitsplätze, ihre Fähigkeit zu sprechen oder zu sehen, und sogar ihr Leben. Die Dinge müssen nicht so sein. Nehmen Sie Ihr Schlaganfall-Risikofaktoren ernst ›

Männer sexuelle Gesundheit

Sex ist ein Thema, das nie alt wird und sexuell übertragbaren Krankheiten sollten nie leichtfertig getroffen werden. Symptome der häufigsten Geschlechtskrankheiten ›

Beliebte Themen der Männergesundheit

Männer neigen dazu, ihre gesundheitlichen Probleme zu lange ignoriert, oft verzögert dringend benötigte medizinische Tests. Fünf Mal müssen Sie Ihr Dokument zu sehen ›