Neselo

Morbus Crohn

Morbus Crohn Fakten

Morbus Crohn in der Regel die Dünndarm, aber in einigen Fällen, sowohl die kleinen und großen Darm betroffen sind. Erfahren Sie mehr ›

Symptome: Morbus Crohn

Morbus Crohn ist eine chronische Entzündung des Magen-Darm-Trakt und eine Form der entzündlichen Darmkrankheit. Beim Morbus Crohn, die körpereigene Immunsystem greift fälschlicherweise gesundes Gewebe als Reaktion auf Lebensmittel oder Infektion im Verdauungstrakt. Die Krankheit kann jeden Teil des Magen-Darm-Trakt betreffen, aber es betrifft am häufigsten den unteren Teil des Dünndarms (Ileum). Andere Bereiche betroffen sind der Mund, Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm, Mastdarm und.

Klassische Symptome des Morbus Crohn sind Bauchschmerzen und Schwellungen und häufige Episoden von Durchfall. Morbus Crohn kann ernsthaft beeinträchtigen die Fähigkeit einer Person, um im normalen täglichen Aktivitäten zu beteiligen und kann zu schweren Komplikationen wie Unterernährung und Verstopfung im Darm führen. Kinder, die Morbus Crohn haben können Wachstumsstörungen zu erfahren.

Erfahren Sie mehr über Morbus Crohn ›

Behandlung: Entzündung

Herzkrankheiten und Krebs, die beiden tödlichsten Killer unserer Zeit, jeweils durch eine Immunreaktion, die in einer Vielzahl von chronischen Erkrankungen eine wichtige Rolle spielen können betroffen, sagen Forscher.

Das Immunantwort ist eine Entzündung.

Die Entzündung ist normal und notwendig zur Abwehr einer Sinus-Infektion zu heilen oder einen Schnitt. Doch manchmal kann es außer Kontrolle steigen, was zu schweren Krankheit und Tod. Der Prozess, der Entzündung laufen Amok macht, ist komplex. Es scheint mit dem Trigger und der Teil des Körpers dringt es variieren.

"Unsere Wertschätzung für das, was die Entzündung tun können, wächst", sagt Carl Nathan, Ph.D., ein New Yorker Immunologie-Experte. "In vielerlei Hinsicht haben wir eine Epidemie der chronischen Entzündung."

Erfahren Sie mehr über Entzündungen ›

Leben mit: Morbus Crohn

Morbus Crohn ist eine entzündliche Darmerkrankung (IBD), die eine chronische Krankheit, die zu verschiedenen Zeitpunkten über eine Lebensdauer wiederkehren ist. Es handelt sich in der Regel der Dünndarm, meist der untere Teil, genannt das Ileum. Jedoch kann in einigen Fällen sowohl die kleinen und Dickdarm betroffen. Manchmal kann die Entzündung auch Auswirkungen auf den gesamten Verdauungstrakt, einschließlich der Mund, Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm, Blinddarm, oder Anus.

Morbus Crohn betrifft Männer und Frauen gleichermaßen. Es scheint in manchen Familien zu laufen, mit etwa 20 Prozent der Menschen mit Morbus Crohn mit einer Blutsverwandten mit irgendeiner Form von entzündlichen Darmerkrankungen.

Erfahren Sie mehr über das Leben mit Morbus Crohn ›