Neselo

Hoffnung für chronische Müdigkeit Leid

Chronische Müdigkeit und Immune Dysfunction Syndrom (CFIDS) ist eine medizinische Erkrankung, die durch anhalt markiert Müdigkeit ohne erläutert Ursache. Mehr als eine Million Menschen, darunter auch Kinder, haben die Krankheit.

Eine Person mit CFIDS hat Müdigkeit, die für mindestens sechs Monate gedauert hat, nach den Centers for Disease Control and Prevention (CDC). Für eine Diagnose, die Person muss auch mindestens vier der folgenden Symptome: Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen ohne Rötung oder Schwellung, Halsschmerzen, Kopfschmerzen eines neuen Typs, Musters oder Schweregrad, empfindliche Lymphknoten, Probleme mit dem Kurzzeitgedächtnis oder Konzentration. Andere Symptome sind Müdigkeit, die mehr als 24 Stunden nach der Übung oder Anstrengung und Müdigkeit, die nicht durch den Schlaf erleichtert wird dauert. Die Forscher wissen nicht die Ursache der CFIDS, aber eine führende Theorie ist, dass die Erkrankung im zentralen Nervensystem und Immunsystem verwurzelt. Eine andere Möglichkeit ist, dass CFIDS ist das Ergebnis einer Erkrankung, die verschiedene Ursachen haben können.

Einige neuere Forschung zeigt, dass CFIDS können genetische Komponenten haben. Eine aktuelle Studie legt nahe, dass genetische Faktoren sind mit dieser Krankheit verbunden. Forscher haben diese Ergebnisse zur CFIDS mit etwa viel genauer als in der Vergangenheit vorherzusagen.

Tests haben Beweise dafür, dass das Immunsystem bleibt für längere Zeit in die Menschen mit chronischem Müdigkeitssyndrom aktiviert enthüllt. Viele neuere Studien, dass Patienten mit chronischem Ermüdungssyndrom haben Mängel in der Fähigkeit von Zellen in ihrem Körper an Energie. Einige Studien zeigen, dass bestimmte Gene sind unterschiedlich aufgebaut, und daß die Aktivität von Genen in weiße Blutzellen bei Patienten mit chronischem Ermüdungssyndrom unterschiedlich.

Viele dieser Anomalien scheinen zu kommen und gehen, und sind nicht dauerhaft Krankheiten. Außerdem sind nicht alle Anomalien betreffen alle Patienten mit chronischem Müdigkeitssyndrom.

Neue Hoffnung

Eine Heilung für CFIDS weiter Ferne. Bis zu 60 Prozent der Menschen mit CFIDS jedoch, in der Nähe von normalen Tätigkeit ohne Behandlung zurück. Für die Menschen, die nicht verbessern, ist die Strategie, um die Symptome anzugreifen.

"Wir kennen nicht die Ursache oder Heilung, aber weder wissen wir, was bewirkt, oder heilt Migräne oder Reizdarmsyndrom, noch können wir diese besser zu machen, denn wir können zu behandeln, was wir über sie wissen ", sagt Charles W. Lapp, MD, ein Internist und Kinderarzt mit Hunter-Hopkins-Center in Charlotte, NC begann Dr. Lapp Behandlung von Patienten mit CFIDS im Jahr 1985.

"Der erste Schritt ist, um schlafen mit Schlafmitteln zu verwalten", sagt er. "Der nächste Schritt ist die Müdigkeit mit einer Kombination aus Antidepressiva und Stimulanzien verwalten. Antidepressiva verwendet werden, da die meisten Patienten mit chronischen Erkrankungen und chronischen Schmerzen sind in Serotonin und Dopamin niedrig, was für Schlafstörungen, niedrige Schmerzschwelle und Reizbarkeit macht. Diese Behandlung macht Patienten fühlen sich stärker motiviert und aufmerksam.

"Der dritte Schritt ist, um Schmerzen zu behandeln, und der vierte ist auf autonome Funktionsstörung, die in der Mehrzahl Prozent der Patienten mit CFIDS nachgewiesen wurde behandeln. In all diesen Bereichen haben wir angemessene Erfolge."