Neselo

Nierenerkrankungen: Balancing Kalzium und Phosphor

Calcium und Phosphor sind Mineralstoffe in vielen Lebensmitteln gefunden. Ihr Körper funktioniert am besten, wenn diese Mineralien sind im Gleichgewicht. Aber wenn Sie eine Nierenerkrankung, kann Phosphor im Blut aufzubauen. Dies kann Ihre Knochen mit der Zeit abschwächen. Damit Ihre Knochen stark, steuern die Menge an Phosphor in Ihrem Körper. Darin erfahren Sie, wie.

Nehmen Phosphatbinder

Phosphatbinder sind Medikamente, die an den Phosphor in der Nahrung, die Sie essen zu halten. Dies hält die Phosphor aus, die in den Körper aufgenommen. Stattdessen geht der Phosphor aus dem Körper mit Hocker (feste Abfälle). Die besten Ergebnisse erzielen, sollten Sie diese Tipps beachten:

  • Verwenden Sie nur die Art der Phosphatbinder, die Ihr Arzt empfiehlt. Die Art des Bindemittels, die Sie nehmen sollten ist ____________________

  • Nehmen Sie immer Phosphatbinder wie verwiesen.

Mit dem Essen

Andere ____________________

  • Phosphatbinder können Verstopfung verursachen. Möglicherweise müssen Sie mehr Ballaststoffe essen oder Hocker Weichmacher.

Beschränken Sie diese Lebensmittel

Essen Sie nicht diese Lebensmittel

Um Kalzium und Phosphor im Gleichgewicht zu halten, beschränken die Menge an Phosphor, die Sie essen. Um dies zu tun, weniger essen der folgenden Lebensmittel:

  • Milch

  • Schokolade

  • Käse

  • Bier

  • Joghurt

  • Tofu

  • Eis

Einige Lebensmittel sind so hoch, Phosphor, was Sie brauchen können aufhören zu essen. Sprechen Sie mit Ihrem Ernährungsberater vor dem Verzehr dieser Lebensmittel:

  • Cola-Getränke

  • Getrocknete oder gebackene Bohnen

  • Nüsse und Samen aller Art

  • Erdnussbutter

  • Split Erbsen

  • Vollkorn-Getreide