Neselo

Statistik über Non-Hodgkin-Lymphom

Einige Leute benutzen Statistiken, um zu versuchen, um herauszufinden, ihre Chancen auf ein Lymphom oder auf Heilung. Allerdings zeigen Statistiken, was passiert, um große Gruppen von Menschen. Aber keine zwei Menschen sind gleich. So Statistik kann nicht verwendet werden, um vorherzusagen, was auf eine bestimmte Person passieren werden. Dies gilt insbesondere für Non-Hodgkin-Lymphom, weil es viele Arten. Wie Lymphom fortschreitet, hängt von der Art die Sie haben.

Hier sind einige Statistiken der Europäischen Krebsgesellschaft über Non-Hodgkin-Lymphom.

  • Über 65.980 Menschen wird gesagt, sie haben das Non-Hodgkin-Lymphom im Jahr 2009. Schätzungsweise 19.500 wird es in der Europa sterben.

  • Non-Hodgkin-Lymphom ist eine der häufigsten Krebserkrankungen bei Männern und Frauen.

  • Eine Person, die Gefahr der Entwicklung von Lymphomen während seiner Lebenszeit beträgt etwa 1 in 50.

  • Das Durchschnittsalter der Menschen mit Lymphomen zum Zeitpunkt der Diagnose ist in den 60er Jahren. Mehr als 95 Prozent der Fälle bei Erwachsenen. Einige Typen des Non-Hodgkin-Lymphom sind häufig bei Kindern.

  • Menschen in Afrika und Asien die Menschen sind weniger wahrscheinlich, Non-Hodgkin-Lymphom als Kaukasier zu entwickeln.