Neselo

Was ist Schlaflosigkeit?

Schlaflosigkeit ist schwer genug Schlaf oder Schlafstörungen ohne Unterbrechung. Sie haben Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, können zu früh aufwachen, oder während der Nacht regelmäßig aufwachen. Insomnia jeglicher Art können Sie von Gefühl ausgeruht und halten im Laufe des Tages aktualisiert.

Fast alle von uns haben Folgen von Schlaflosigkeit zu einem bestimmten Zeitpunkt, aber Schlaflosigkeit ist kein kurzfristiges Problem für alle. Schlaflosigkeit ist als chronische klassifiziert, wenn es fast jede Nacht passiert für mindestens einen Monat. Schlaflosigkeit kann zu einer medizinischen oder psychiatrischen Erkrankung stehen, kann durch psychische verursacht werden, Stress oder Aufregung, oder können von Ihrem Tages-und Schlafgewohnheiten verursacht werden.

Ihre Gewohnheiten und Umgebung sind die üblichen Ursachen für kurzfristige Schlaflosigkeit Probleme. Faktoren, die zu Schlaflosigkeit beitragen können, gehören:

  • Stress oder Angst

  • Eine Änderung der Schlafumgebung (ein Gast in einem Hotel oder zu Hause eines Verwandten)

  • Eine unbequeme Schlafumgebung (zu heiß, zu kalt, zu hell, zu laut)

  • Eine unbequeme Matratze

  • Pyjamas, die zu eng sind

  • Mit einem Bettpartner, der schnarcht oder nur störend Schlafmuster

  • Fernsehen, ein Buch lesen oder Problemlösungen in Ihrem Bett, so dass Ihr Gehirn Mitarbeiter im Bett liegend ohne andere als Schlaf Aktivitäten

  • Schwere Mahlzeit vor dem Schlafengehen

  • Ein verschreibungspflichtiges Medikament, das Schlaflosigkeit als Nebeneffekt hat

  • Der Konsum alkoholischer Getränke vor dem Schlafengehen

  • Mit einer hohen Aufnahme von Getränken mit Koffein (Kaffee, Tee, Cola) während des Tages

  • Zigarettenrauchen

  • Training sofort vor dem Schlafengehen

  • Während des Tages nicht genug trainieren, so dass Sie Energie übrig haben

  • Ein heißes Bad oder eine Dusche vor dem Schlafen

  • Sich in einer anderen Zeitzone

  • Reisen zu einem viel höheren Höhen

  • Schichtarbeit

Schwangere Frauen sind besonders anfällig für Schlaflosigkeit. Frauen, die schwanger sind, können Schlaflosigkeit wegen der hormonellen Veränderungen, Sodbrennen, Wadenkrämpfe oder eine Notwendigkeit, häufiger Harndrang haben. Darüber hinaus macht das ungeborene Kind zunehmender Größe oft es schwieriger für die Mutter, um eine bequeme Schlafposition zu finden.

Chronische Schlaflosigkeit kann durch eine medizinische oder psychiatrische Probleme verursacht werden. Einige der häufigsten Ursachen der chronischen Schlaflosigkeit sind:

  • Psychiatrische Erkrankungen, vor allem Depressionen oder posttraumatischen Belastungsstörung (PTSD)

  • Chronische medizinischen Krankheiten, insbesondere Nierenerkrankungen, Herzinsuffizienz oder Asthma

  • Schmerzhafte Erkrankungen, vor allem Arthritis, Neuropathie, Reflux oder Krebs

  • Hormon-Ungleichgewicht, insbesondere den Wechseljahren oder Hyperthyreose

  • Einen verschreibungspflichtiges Medikament, Schlaflosigkeit als Nebeneffekt hat

  • Restless-Legs-Syndrom - Diese Krankheit führt unangenehmen Empfindungen in den Beinen. Die Symptome können Zucken der Beine, eine Gewohnheit, sich wiederholenden Beinbewegungen und Beinkrämpfe gehören

  • Die obstruktive Schlafapnoe

Schlafapnoe ist eine häufige Erkrankung. Doch oft die Leute, die dieses Problem haben wissen es nicht. Schnarcher oder Menschen, die übergewichtig sind, können Episoden, in denen die Atmung stoppt für 10 bis 30 Sekunden während des Schlafes, nur, wenn die Person in tiefen Schlaf entspannen wiederholt haben.

Schlafapnoe ist häufig durch eine Lockerung der Zunge und Rachen Gewebe, die in einer Position, die Ihre Atemwege verschließt absetzen können verursacht werden. Ihr Körper reagiert auf Apnoe durch die Freigabe Adrenalin wie "Alarm" Hormone schlafen, so dass Sie zu wecken und wieder zu atmen. Diese Hormone halten Sie für die Dauer der Nacht wach.

Symptome

Die Symptome der Schlaflosigkeit können gehören:

  • Schwierigkeitsgrad Einschlafen

  • Waking up in regelmäßigen Abständen während der Nacht

  • Aufwachen in den frühen Morgenstunden, aber nicht das Gefühl ausgeruht

  • Fühlen Sie sich müde und reizbar während des Tages

  • Die Problemkonzentration

Diagnose

Ihr Arzt kann oft die Ursache Ihrer Schlaflosigkeit, indem er über Ihre Gewohnheiten und Schlafumgebung zu bestimmen, indem Sie Ihre Symptome und durch die Prüfung Sie. Ihr Arzt kann Ihnen vorschlagen, dass Sie ein Schlaftagebuch (ein Protokoll über Ihre Schlafmuster), um eine genaue Aufzeichnung, wie viele Stunden Sie schlafen liefern, ob Ihre Symptome können Auslöser für sein Erwachen und zu welchen Zeiten Sie aufwachen.

Wenn Ihr Arzt vermutet, dass eine medizinische Krankheit die Ursache Ihrer Schlaflosigkeit, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Tests. Bei einigen Patienten über Nacht Schlaf-Studie kann in einem Schlaflabor nötig. Während einer Schlafstudie, können Sie Ihre Gehirnströme, Atmung und Sauerstoffgehalt überwacht werden, und Ihr Körper Bewegungen beobachtet werden können.

Voraussichtliche Dauer

Schlafstörungen können nur eine oder zwei Nächte anhalten oder kann über Wochen, Monate oder Jahre andauern. Wie lange Schlaflosigkeit dauert, hängt von der Ursache, und auf den Erfolg von Änderungen des Lebensstils und Behandlung.

Vorbeugung

Es hilft, Gewohnheiten, gesunden Schlaf zu fördern:

  • Halten Sie einen regelmäßigen Schlafrhythmus. Haben Sie eine Routine vor dem Schlafengehen und Aufwachen ungefähr zur gleichen Stunde am Morgen.

  • Schlafen Sie in lockere, bequeme Kleidung in einem komfortablen Bett.

  • Beseitigen Sie alle Lärmquellen oder helle Lichter, die verhindern oder stören den Schlaf. Wenn Lärm von außen Ihrem Schlafzimmer nicht beseitigt werden kann, könnte es helfen, wenn Sie übertönen den Lärm durch die Schaffung einer monotonen Geräusch der eigenen. Verwenden Sie einen Ventilator, einen Kanal mit Störgeräusche auf Ihrem Radio oder eine Aufnahme von Meereswellen, ein Geräusch, das wiegen können Sie schlafen zu machen.

  • Achten Sie auf eine angenehme Temperatur im Schlafzimmer

  • Reduzieren Sie Getränke mit Koffein während des Tages, da die stimulierende Wirkung von Koffein kann viele Stunden dauern

  • Vermeiden Sie schwere Mahlzeiten vor dem Schlafengehen

  • Beseitigen Sie Alkohol, da viele Menschen Wachheit erleben wie die Wirkung des Alkohols nachlässt

  • Trainieren Sie täglich, vorzugsweise am Anfang des Tages

  • Wenn Sie vor dem Schlafengehen lesen, tun dies in einem Stuhl oder in einem anderen Raum

  • Betrachten Sie schlafen in einem separaten Bett oder separaten Raum, wenn Ihr Partner hält wach

Wenn Sie wegen der chronischen Schmerzen, Erkrankungen oder psychiatrische Probleme haben chronische Schlaflosigkeit, suchen sofortige Behandlung für Ihre Gesundheit Problem. Gehen Sie nicht davon, dass Schlaflosigkeit ist ein unvermeidlicher Teil Ihrer Krankheit.

Behandlung

Änderungen in Ihrer Umgebung vor dem Schlafengehen und Gewohnheiten, die den Schlaf fördern können, sind in der Regel der wichtigste Weg, um Schlaflosigkeit zu verwalten.

Verhaltenstherapien kann auch verwendet werden, um einige Patienten mit Schlafstörungen zu behandeln. Diese Therapien sind:

  • Entspannungstherapie - Spezielle Techniken, um den Geist zu beruhigen und entspannen die Muskeln

  • Schlafentzug - Ein Programm, das auf den ersten Genehmigungen nur wenige Stunden Schlaf pro Nacht, dann nach und nach erhöht die nächtlichen Schlafzeit

  • Rediseaseing - Ein Programm, das den Patienten lehrt, das Bett nur mit Schlafen (und sexuelle Aktivität), indem der Patient zu Bett gehen nur, wenn schläfrig und vermeiden Sie tagsüber Nickerchen verknüpfen

Wenn Schlaflosigkeit ist eines der Symptome einer medizinischen Erkrankung, Behandlung der zugrunde liegenden Problem kann alles, was Sie brauchen. So kann beispielsweise die Behandlung von Restless-Legs-Syndrom mit bestimmten Medikamenten oder Schlaf-Apnoe mit einer speziellen Maske deutlich verbessert die Qualität des Schlafes.

Ihr Arzt kann vorschreiben, Schlaftabletten für kurzfristige oder gelegentliche Nutzung. Heute gibt es eine Vielzahl von Medikamenten zur Auswahl. Einige wirken schnell und sind sehr hilfreich, wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben. Andere haben eine längere Wirkungsdauer, wenn das Problem durchzuschlafen. Viele der Medikamente als Generika, die viel weniger teuer sind in der Regel zur Verfügung. Ältere Menschen sollten die länger wirkenden Medikamenten zu vermeiden, da die Sedierung kann sehr viel länger als acht oder neun Stunden dauern.

Melatonin, ein Nahrungsergänzungsmittel, funktioniert für manche Menschen und andere nicht. Es hat ein gutes Sicherheitsprofil, wenn in den auf dem Etikett gerichtet Dosen verwendet.

Wann rufen Sie einen Fach

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie sich Sorgen über Schlafprobleme sind, vor allem, wenn zu wenig Schlaf oder gestörter Schlaf mit Ihrer Fähigkeit, während des Tages normal funktionieren zu stören. Schlaflosigkeit ist eine dringende medizinische Problem, wenn Schlafprobleme machen es nicht sicher für Sie ein Auto fahren oder potentiell gefährliche Aufgaben bei der Arbeit durchzuführen.

Prognose

Bei vielen Menschen mit Schlafstörungen, kehren normalen Schlaf-Muster innerhalb von wenigen Tagen, vor allem wenn ein Lifestyle-Problem ( Stress, eine Angewohnheit, schwere Mahlzeiten vor dem Schlafengehen, eine Änderung der Zeitzonen) verschwindet oder geändert wird.

Bei Menschen mit chronischer Schlaflosigkeit hängt der Ausblick auf das zugrunde liegende Problem. Bei Menschen mit obstruktiver Schlafapnoe, die meisten Erfahrungen Erleichterung, wenn sie eine nächtliche Nasenmaske, die bescheiden kontinuierlichen Luftdruck bietet durch Mund und Nase zu verwenden. Diese Maske muss von einem Arzt verschrieben werden.

Zusatzinfo

Nationales Zentrum für Schlafstörungen Forschung
National Institutes of Health
6705 Rockledge Antrieb
Eine Rockledge Center, Suite 6022
Bethesda, MD 20892-7993
Telefon: 301-435-0199
Fax: 301-480-3451
http://www.nhlbi.nih.gov/about/ncsdr/