Neselo

Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit Fakten

Unfruchtbarkeit bedeutet, dass ein Paar nicht in der Lage, schwanger zu werden oder zu bleiben, nachdem mindestens ein Jahr zu versuchen schwanger zu werden. Obwohl, ein Kind mag einfach und natürlich, unsere Körper sind die Prozesse ziemlich kompliziert. Erfahren Sie mehr über Unfruchtbarkeit ›

Unfruchtbarkeit Tests

Welche Art von Tests wird mir helfen, herauszufinden, warum ich Schwierigkeiten haben, schwanger?

Unfruchtbarkeit betrifft etwa 15% der Paare versuchen Schwangerschaft. Die Ursache ist in der männlichen etwa 20% der Zeit und in der etwa 40% der weiblichen gefunden. Faktoren, die sowohl Partner sind etwa ein Drittel der Zeit vorhanden ist. Keine spezifische Ursache ist in etwa 15% der Paare gefunden.

Erfahren Sie mehr über Unfruchtbarkeit Tests ›

Chlamydien können zu Unfruchtbarkeit führen

Viele von uns wissen nicht, dass einige sexuell übertragbare Krankheiten (STD) können keine Symptome verursachen, das heißt, Sie könnten eine Geschlechtskrankheit zu haben und es nicht wissen. Und einige sexuell übertragbare Krankheiten können zu Unfruchtbarkeit, Eileiterschwangerschaft, oder chronischen Schmerzen im Beckenbereich führen.

Chlamydia ist eine dieser Krankheiten. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) schätzt, dass mehr als 2,8 Millionen Menschen werden jedes Jahr infiziert.

Chlamydia ist bei sexuell aktiven jungen Erwachsenen am häufigsten. Mehr als die Hälfte aller Infektionen betreffen Menschen im Alter von 18 bis 24. Sie können Chlamydien während oral, vaginal oder anal sexuellen Kontakt mit einem infizierten Partner zu bekommen. Die Krankheit kann penile Entladung bei Männern und Unfruchtbarkeit bei Frauen führen. Es kann auch zu schweren gesundheitlichen Problemen bei Neugeborenen von infizierten Müttern.

Erfahren Sie mehr über Chlamydien und Unfruchtbarkeit ›

Entzündliche Erkrankungen des Beckens: führende Ursache von Unfruchtbarkeit

Adnexitis (PID), die durch Bakterien verursacht werden, oft die gleichen Art von Bakterien, die für mehrere sexuell übertragbare Krankheiten wie Gonorrhoe und Chlamydien verantwortlich ist. In einigen Fällen entwickelt PID von Bakterien, die durch die Vagina und den Gebärmutterhals über eine intrauterine Vorrichtung (IUD) zurückgelegt hat.

PID kann die Gebärmutter, Eileiter und / oder der Eierstöcke beeinflussen. Es kann zu Adhäsionen und Narbengewebe, das zwischen inneren Organen entwickelt führen, was anhaltenden Schmerzen im Beckenbereich und die Möglichkeit einer Eileiterschwangerschaft (die befruchtete Eizelle wird außerhalb der Gebärmutter implantiert). Unbehandelt kann Unfruchtbarkeit zu entwickeln. In der Tat wird man in 10 Frauen mit PID unfruchtbar. Wenn unbehandelt, kann die PID auch zu chronischen Infektion führen. Darüber hinaus, wenn die PID nicht früh genug diagnostiziert, Peritonitis und Entzündung der Wände der Bauch-und Beckenhöhle entwickeln.

Erfahren Sie mehr über entzündliche Erkrankungen des Beckens ›

Viele Ursachen für Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit ist von der Europäischen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin (ASRM) als eine Krankheit der Fortpflanzungsorgane, die die Fähigkeit des Körpers, um die Grundfunktion der Wiedergabe durchzuführen beeinträchtigt definiert. Obwohl, ein Kind mag einfach und natürlich zu sein, ist die physiologische Prozess ziemlich kompliziert und hängt von der richtigen Funktion von vielen Faktoren ab, einschließlich der folgenden, wie von der ASRM aufgeführt:

  • Produktion von gesunden Spermien durch den Mann

  • Produktion von gesunden Eier von der Frau

  • Unblocked Eileiter, die die Spermien, die Eizelle zu erreichen erlauben

  • Die Spermien die Fähigkeit, die Eizelle zu befruchten

  • Die Fähigkeit der befruchteten Eizelle in die Gebärmutter eingepflanzt zu werden

  • Ausreichende Qualität der Embryonen

Erfahren Sie mehr über die vielen Ursachen der Unfruchtbarkeit ›