Neselo

Triglyzeride: Eine dicke, fette Problem

Dieser vergessen Fett ist eine Quelle der Verwirrung - und Herzerkrankungen.

Deshalb ist es, das die häufigste Form von Fett in der Nahrung und im Blutkreislauf ist die, die am häufigsten ignorierte? Triglyzeride in den Hintergrund treten zu Low-Density-Lipoprotein (LDL) und High-Density-Lipoprotein (HDL) vor allem, weil ihre genaue Rolle in der Herzkrankheit hat etwas von einem Geheimnis gewesen.

Das ändert sich. Forscher sind den Griff zu bekommen, wie Triglyceride zu Arteriosklerose, die Arterienverstopfung Prozess an der Wurzel der meisten Herzerkrankungen hinzuzufügen. Dieses Wissen kann sich ändern, wie Triglyceride werden gemessen, und wenn sie behandelt werden müssen.

Das Problem mit den Triglyceriden

Gute Fette, schlechte Fette, und dazwischen Fette haben eines gemeinsam: Sie alle Triglyceride. Diese Partikel bestehen aus drei Fettsäureketten durch einen Alkohol genannt Glycerin verbunden. Wenn Sie einen Cheeseburger essen, reißt Ihr Verdauungssystem auseinander die Triglyceride in der Fleisch-und Käse in ihre einzelnen Fettsäuren. Diese sind klein genug, um Darmzellen genannt Enterozyten eingeben. Enterozyten Stich zusammen Fettsäuren in neue Triglyceride, packen sie mit Eiweiß und Cholesterin in riesige Teilchen, den Chylomikronen, und lassen sie in die Blutbahn. Chylomikronen Fähre Triglyceride, Gewebe, wo sie zur Energiegewinnung verbrannt oder gelagert werden. Die Leber Triglyceride Pakete auch in große Teilchen, sehr geringer Dichte Lipoproteine ​​(VLDL).

Wie Chylomikronen und VLDL geben ihre Fette zu den Zellen des Körpers, schrumpfen sie, immer dichter, cholesterinreichen Teilchen. Eine davon ist die LDL, die leicht gräbt sich in den Arterienwänden. Dies ist ein wichtiger erster Schritt in dem Prozess, der mit Cholesterin Ablagerungen in Arterien endet.

Umwandlung in LDL ist nicht das einzige Problem mit hohem Blutspiegel von Triglyceriden. Je mehr sie reichlich vorhanden sind, desto weniger HDL der Körper macht. Das ist ein Problem, denn HDL abfängt LDL aus dem Blut und aus den Arterienwänden.

Triglyceridwerte

Klassifikation

Triglyceride Niveau *

Normal

Weniger als 150

Borderline Hoch

150-199

Hoch

200-499

Sehr hohe

500 oder höher

* Werte in Milligramm pro Deziliter (mg / dl)

Aufmaß

Die Menge an Triglyceriden im Blut steigt und fällt während des Tages. Nach einer fettreichen Mahlzeit kann so reichlich Triglyceride sie eine milchige Färbung geben Blut. Innerhalb von ein paar Stunden, sind sie meist ausgeräumt. Ärzte traditionell Test für Triglyceride nach einer nächtlichen schnell, so dass die Ergebnisse nicht durch, was Sie gerade gegessen haben geworfen. Kategorien werden auf diesen Ebenen Fasten basiert (siehe "Triglyceridwerte").

Zwei Berichte in der Zeitschrift der European Medical Association zeigen, dass Tests für Triglyceride zwei bis vier Stunden nach einer Mahlzeit bietet eine bessere Lehre auf ihre Auswirkungen auf Herzerkrankungen.

Eine Studie folgte fast 14.000 Dänen seit mehr als 25 Jahren. Frauen mit den höchsten nonfasting Triglycerid-Spiegel zu Beginn der Studie waren fünf Mal häufiger von einer gestorben, Herzinfarkt oder andere Herz-Veranstaltung als Frauen mit den niedrigsten. Für Männer, verdoppelt das Risiko, hohe Triglyceride. Die zweite Studie, die von Forschern der Harvard durchgeführt, gefolgt 26.000 Frauen seit mehr als 10 Jahren. Triglycerid-Spiegel gemessen, zwei bis vier Stunden nach dem Essen - aber nicht das Fasten Triglyceridwerte - wurden mit Herzinfarkten und anderen Herz-Kreislauf-Probleme verbunden.

Es ist möglich, dass Menschen, die nicht klar Triglyceride schnell an ihre dichten, Atherosklerose erregende Nebenprodukte für mehr als Menschen, die von ihnen schnell loszuwerden ausgesetzt. Es ist auch möglich, dass Triglyceride Verweilen in den Blutkreislauf ist ein Signal, dass Muskeln und anderen Geweben sind resistent gegen Insulin.

Triglyceride Booster

Fetthaltige Lebensmittel sind nicht die einzige Ursache für hohe Blutspiegel von Triglyceriden. Weitere Beteiligte sind:

  • essen viel Kohlenhydrate schnell verdaut

  • eine Unterfunktion der Schilddrüse

  • Nierenerkrankungen

  • Diabetes

  • Überproduktion der Hormone Cortisol und Aldosteron

  • Übergewicht, vor allem Pfunde um die Taille

  • Inaktivität

  • Rauchen

  • Medikamente wie hochdosierte Thiazid-Diuretika oder Betablocker, Östrogen Tamoxifen, Steroide, Isotretinoin, und einige Anti-HIV-Medikamenten.

Vererbung spielt auch eine Rolle. Einige Leute haben hohe Triglyceride aufgrund genetischer Störungen, wie familiäre kombinierte Hyperlipidämie, familiäre Hypertriglyceridämie.

Sehr hohe Triglyceride

Wenn Nüchterntriglyzeride schießen über 500 mg / dl, kann mehr als das Herz und die Arterien in Gefahr sein. Pankreatitis wird oft mit Triglycerid-Werte über 1000 mg / dl gesehen. In der Nähe von 2000 mg / dL sie eine schädliche Ansammlung von Fett in der Leber und der Netzhaut auszulösen. Sie können auch ein Impuls für den Ausbruch der juckende, Pickel wie Xanthome (zan-Thoe-Muhs) an den Händen, Füßen, Armen, Beinen und Gesäß.

Wenn Sie mit sehr hohen Triglyceriden diagnostiziert werden, ist eine Suche nach Ursachen, um Gene, Krankheit oder Medikamente bezogen in Ordnung. Controlling so hohen umfasst in der Regel eine sehr fettarme Ernährung (unter 15% der Kalorien aus Fett), kein Alkohol und Triglycerid-senkende Medikamente.

Was ist das Risiko?

Ein Grund Triglyceride sind längst in den Hintergrund geschoben worden ist, dass ihre genaue Zusammenhang mit Herzerkrankungen ist zweifelhaft - einige Studien haben eine Verbindung dargestellt, andere nicht. Die aktuelle Meta-Analyse im Jahr 2007 in Circulation veröffentlicht wurde, kombiniert die Ergebnisse von 29 Studien mit mehr als 260.000 Teilnehmern. In diesem Bericht wurden die Menschen mit hoher Triglycerid-Spiegel 70% eher entwickelt haben Herzerkrankungen über einen Durchschnitt von 10 Jahren als solche mit normalen Werten. Ein Teil dieses Anstiegs verschwunden, obwohl, wenn hohe LDL, niedriges HDL und anderen kardialen Risikofaktoren berücksichtigt wurden.

Das Verschwinden fängt die große Kontroverse über Triglyceride: Sind sie schädlich auf ihre eigenen, oder sind sie Stand-Ins für andere Probleme? Es ist eine schwierige Frage zu beantworten, da hohe Triglyceride sind in der Regel Teil einer Packung von Problemen, die auch niedrige HDL, Bluthochdruck, hoher Blutzucker, und einen großen Taille. Diese zusammen laufen, so oft, dass, als eine Gruppe, werden sie die genannte metabolische Syndrom.

In anderen Menschen, hohe Triglyceride sind ein einsamer Wolf. Selbst wenn sie allein stehen, aber sie prädisponieren Individuen zu Herzerkrankungen.

Targeting Triglyceride

Das übliche Szenario - - Wenn hohe Triglyceride sind durch hohe LDL-und niedriges HDL begleitet sie sind nicht der Schwerpunkt der Therapie. Leitlinien empfehlen, geht nach hohen LDL ersten, in der Regel mit einem Statin. Dann ist es Zeit, sich auf Triglyceride und HDL zu arbeiten. Sofern Ihr Triglyceride sind extrem hoch ist, sind Änderungen des Lebensstils der beste Ort, um zu starten. Diese können sich auf eindrucksvolle Senkung der Triglyceride führen.

Hüten Sie sich vor schlechte Fette. Schneiden zurück auf gesättigte Fettsäuren (in rotem Fleisch und Vollfett-Milchprodukte) und Trans-Fettsäuren (im Restaurant gebratene Lebensmittel und kommerziell hergestellte Backwaren) können Triglyceride senken.

Gehen Sie für gute Kohlenhydrate. Leicht verdauliche Kohlenhydrate (Weißbrot, weißer Reis, Cornflakes, gezuckerte und Soda) geben Triglyceride eine bestimmte Schub. Essen Vollkornprodukte und Abstriche an gezuckerte Soda kann Steuer Triglyceride zu helfen.

Überprüfen Sie Ihren Alkohol. Moderate Trinken ist gut für das Herz. Aber bei manchen Menschen, Alkohol drastisch erhöht Triglyceride. Der einzige Weg, zu wissen, wenn Sie eine dieser "Responder" sind, ist zu Alkohol für ein paar Wochen zu vermeiden und haben Ihre Triglyceride wieder getestet.

Gehen Fisch. Omega-3-Fettsäuren in Lachs, Thunfisch, Sardinen und anderen fetten Fisch kann Triglyceride senken. Mit Fisch zweimal pro Woche ist in Ordnung.

Ziel für ein gesundes Gewicht. Wenn Sie übergewichtig sind, können zu verlieren 5% bis 10% Ihres Körpergewichts zu einer Reduzierung der Triglyceride. Verlieren mehr ist noch besser.

Holen Sie sich bewegen. Übung senkt Triglyceride und erhöht HDL.

Aufhören zu rauchen. Es ist nicht gut für die Triglycerid-Spiegel oder sonst etwas.

Triglyceride senkende Medikamente

Drug Familie

Auswirkung auf Triglyceride

Andere Effekte

Die häufigsten Nebenwirkungen

Statine (Crestor, Fluvastatin, Lipitor, Mevacor, Pravachol, Zocor, generisch)

Abnahme 10% -50% *

LDL senken

Muskelschmerzen

Niacin (Niaspan, over-the-counter-Produkte)

20% verringern -35%

senken LDL, HDL

Flushing

Fibrate (Lopid, Tricor, generisch)

Abnahme von 25% -50%

erhöhen oder zu senken LDL, HDL

Magenverstimmung

Fischöl (Lovaza, over-the-counter-Produkte)

Abnahme von 20% -50%

senken LDL, HDL

Fishy Geschmack / rülpst

* Abhängig von der Statin-Dosis und

Was ist in der Hausapotheke?

Obwohl Lebensstiländerungen sind die erste Verteidigungslinie gegen hohe Triglyceride, müssen manche Menschen mehr Hilfe. Die vier wichtigsten Medikamente sind Statine, Niacin, Fibrate und Fischöl (siehe "Triglyceride senkende Medikamente").

Da hohe Triglyceride erscheinen in der Regel mit hohen LDL, viele Ärzte empfehlen die Kombination eines Statins mit einem der anderen drei. Jedes Medikament hat seine eigenen Nachteil oder Einschränkung. Manche Menschen können nicht dulden, Niacin, weil es macht die Haut spülen; Niaspan, eine einmal-am-Tag, extended-release, rezeptpflichtige Version, kann dieses Problem zu begrenzen. Einen Fibrate mit einem Statin kann das Risiko von Muskelproblemen erhöhen. Fischöl (2 bis 4 Gramm pro Tag) kann das Risiko von Blutungen erhöhen, also muss es mit Vorsicht von jedermann, die Warfarin verwendet werden.

Eine Reihe von laufenden klinischen Studien werden die Auswirkungen dieser Kombinationen auf Triglyceride und Herzerkrankungen suchen.

Nicht ignoriert werden

Der Körper braucht einige Triglyceride, um richtig zu funktionieren. Zu viel davon kann man in Richtung Spitze Herzkrankheit oder noch schlimmer machen. Die Balance kann tückisch sein.

Einige Ärzte ein Auge zudrücken, um Triglyceride, wenn sie wirklich sehr, sehr hoch sind. Das ist nicht so eine gute Idee. Wenn Ihr Triglyceride sind in der Gefahrenzone, oberhalb von 200 mg / dl, versuchen, sie durch Veränderung der Ernährung, mehr Bewegung und unter ein Triglycerid-senkende Medikamente, wenn nötig nach unten zu bringen. Die Auszahlung dieser Mittel ist ein gesünderes Herz.