Neselo

Änderungen des Lebensstils, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren

Bewegung, Rauchen, und nehmen Sie Ihre Medikamente richtig kann Ihnen helfen, Ihren Cholesterinspiegel zu kontrollieren.

Übung

Regelmäßige Bewegung ist ein guter Weg, um Ihren Körper Kontrolle Cholesterin helfen. Regelmäßige Bewegung hat viele Vorteile. Es kann:

  • Heben Sie Ihre gute Cholesterin.

  • Helfen Sie senken Ihre schlechte Cholesterin.

  • Lassen Blut besser fließen durch den Körper.

  • Gib mehr Sauerstoff in die Muskeln und Gewebe.

  • Helfen, Ihr Gewicht zu verwalten.

Das Rauchen

Rauchen und andere Tabakkonsum kann zu erhöhen Cholesterinspiegel und machen es schwerer zu kontrollieren. Aufgeben ist hart. Aber Millionen von Menschen haben sich für eine gute Tabak gegeben. Sie können aufhören, auch! Denken Sie über einige der Gründe, unter dem Rauchen aufzuhören. Hat jemand von ihnen zu machen Sie sich zweimal überlegen mit dem Rauchen aufzuhören?

Beenden Sie das Rauchen, weil es:

  • Hält Ihr Cholesterin hoch, auch wenn Sie alle anderen Änderungen, die Sie angeblich zu machen.

  • Schäden, Ihren Körper, vor allem das Herz, Lunge und Blutgefäße.

  • Sie macht eher einen haben Herzanfall (auch als akuter Myokardinfarkt, AMI oder bekannt), Schlaganfall oder Krebs.

  • Flecke Ihre Zähne und macht Ihre Haut, Kleidung und Atem riechen schlecht.

  • Kostet viel Geld.

Machen Sie das Beste von Medikamenten

Gesunde Ernährung und Bewegung sind ein guter Anfang, halten Sie Ihre Cholesterin nach unten. Aber Sie brauchen etwas Hilfe von Medikamenten. Wenn Ihr Arzt Medikamente verschreibt, sollten Sie es genau nehmen, wie verwiesen. Denken Sie daran:

  • Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie nehmen, einschließlich der Vitamine und Kräuter.

  • Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie Nebenwirkungen nach dem Start, ein Medikament zu nehmen. Beispiele für Nebenwirkungen zu beachten sind: Muskelschmerzen, Schwäche, Sehstörungen, rostfarbenen Urin oder Kopfschmerzen.

  • Überspringen Sie nicht eine Dosis oder die Einnahme Ihrer Medikamente, weil Sie sich besser fühlen, oder weil Ihr Cholesterin Zahlen nach unten gehen. Nie die Einnahme Ihrer Medikamente, wenn Ihr Arzt Ihnen gesagt hat, es ist okay.